London Markets könnte bald erscheinen

London Markets könnte bald erscheinen

Noch gibt es kein festen Termin, aber die immer prominentere Werbung auf der Queen Games Seite ist ein Indiz für eine Veröffentlichung im nächsten Quartal. Bei London Markets von Michael Schacht handelt es sich um ein Auktions- bzw. Biet-Spiel für 3-4 Spieler. Eine Runde soll 45-60 Minuten dauern.

Interessant ist dabei auch, dass es eine Phase geben wird, in der eine Light Version von Poker vorkommen wird. das Konzept hört spannend an. Das Design ist gelungen. Immerhin ist das Spiel bereits über Kickstarter erfolgreich finanziert worden.

Das sagt der Verlag zu seinem Spiel:

London, 19. Jahrhundert: Unter Queen Victorias Herrschaft blüht der Handel mit exotischen Waren auf. Porzellan, Seife, Seide und Kaffee erzielen auf den Märkten Londons Höchstpreise. Sichern auch Sie sich einen Teil der Gewinne und steigen Sie zum angesehensten Kaufmann Londons auf. Nutzen Sie die Kaufleute und die Gehilfen der verschiedenen Märkte clever aus und bieten Sie bei der täglichen Versteigerung genug Waren an, um die siegbringenden Erträge zu erwirtschaften.