banner discord

ARKHAM NOIR // dritter Fall erscheint im dritten Quartal 2021

Der dritte Fall des gruseligen Noir-Kartenspiels ARKHAM NOIR wird noch dieses Jahr erscheinen. In Fall 3: Unendliche Abgründe der Finsternis von Autor und Illustrator Yves Tourigny (ARKHAM NOIR FALL 1 & 2, BLUEPRINTS) gibt es zwei verschiedene Spielmodi. Den klassischen Modus, in dem die Spieler:innen fünf verschiedene Arten von Hinweiskarten mit dem Puzzle-Merkmal einsammeln müssen, bevor die Zeit abläuft oder sie den Verstand verlieren. Und den hartgesottenen Modus, in dem sie alle Auftragskarten erfüllen müssen.

Eine Partie besteht aus mehreren Zügen. Jeder Zug hat dabei zwei Phasen: In der Aktionsphase verfolgen die Spieler:innen heiße Spuren, um mittels Hinweisen, Schlüsseln und Schlössern Fälle zu lösen. In der Aufräumphase prüfen sie, ob die Sieg- oder Verlustbedingung erfüllt ist, ziehen gegebenenfalls Bedrohungskarten und füllen Spuren wieder auf. 

Das Detektivspiel, das von den Geschichten von H.P. Lovecraft und Robert Bloch inspiriert ist, ist ein reines Solospiel mit einer Spielzeit von etwa 30 Minuten. Laut Asmodee soll der neue Fall etwa ab Mitte des dritten Quartals 2021 verfügbar sein.

ArkhamNoir Fall3 4015566602397 INHALT WEB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:

Asmodee

Tags: Detektiv, H. P. Lovecraft, Abenteuer, Kartenspiel, Solospiel

unterstütze uns