https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Test | Skymines

Test | Skymines

Der Weltraum beherbergt noch unbekannte Rohstoffvorkommen. Als Aktionäre verschiedener gewitzter Unternehmen versucht ihr, euch diese Rohstoffe am geschicktesten zu sichern. Dabei gilt es, wachsende Herausforderungen zu meistern, die euch in jeder der einzelnen Kampagnen begegnen. Nur wer es schafft, bei allen Unwägbarkeiten des Weltraum-Handels eine klaren Kopf zu behalten und eine klare Strategie zu verfolgen, wird am Ende die meisten der begehrten Crypto-Coins gewinnen können.

 

infos zum spiel

Pegasus hat uns "Skymines" freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Handeln im Weltraum

Eine bis vier Personen begeben sich in Skymines auf die Reise, um im Weltraum mit neuen Rohstoffen zu handeln. „Skymines“ beinhaltet mit „Luna“ auch einen Automa als optinale Mitspielerin.

skymines test 000

Je nach Kampagne entscheidet sich, welche Seite des Spielplans gespielt wird. „Skymines“ wird insgesamt über 7 Runden gespielt, die im Bereich der Forschungsplättchen durch entsprechende Marker angezeigt werden.

Eine Runde hat 3 Phasen:

1. Planungsphase

Hier spielen alle gleichzeitig. Alle wählen anfangs drei Aktionskarten aus ihrer Hand aus, die sie in der Runde spielen möchten und legen diese Karten verdeckt unter ihrem Spielplan aus.

Vor der ersten Runde gibt es noch eine Besonderheit: alle wählen aus den eigenen Start-Handkarten drei Karten aus. Diese Karten legen sie an die drei Slots über ihrem Spielplan. Diese drei Karten sind die sogenannten „Sammel-Slots“. Aus ihnen entstehen im Spielverlauf die weiteren Handkarten-Sets, die in einer Runde zur Verfügung stehen. Später im Spiel können die beiden weiteren Slots freigeschaltet werden, dann stehen 4 oder 5 Kartenslots zum Auslegen der Aktionskarten zur Verfügung.

Alle decken ihre ausgelegten Aktionskarten gleichzeitig auf.

skymines test 001

2. Aktionsphase

In der Aktionsphase gibt es 6 mögliche Aktionen:

a) Nutzung der Rohstoffkarten: Mit den Rohstoffkarten können Aktionskarten gekauft werden.

Um den Wert der eingesetzten Rohstoffkarten zu erhöhen, können in der Vorbereitungsphase auch zwei oder drei Karten desselben Rohstoffes ausgelegt werden. Die Werte werden entsprechend addiert.

Bei Überzahlung einer Aktionskarte können die übriggebliebenen Punkte genutzt werden, um auf einer beliebigen Unternehmensleiste vorzurücken. Die Unternehmensleisten geben den Personen Anteile an den Unternehmen, die bei der Schlusswertung wichtig sind und die zudem verschiedene Boni während des Spiels freischalten.

skymines test 002

b) Nutzung der Energiekarten: Mit Hilfe der Energiekarten werden die Häuschen der Unternehmen in die Kästchen auf der Mitte des Hauptspielplans gesetzt und damit unterschiedliche Boni freigeschaltet: Geld, Fortschritten auf verschiedenen Leisten oder Foschungspunkte. Ebenso wie bei den Rohstoffkarten können auch mehrere Energiekarten in der Vorbereitungsphase ausgelegt werden.

c) Laborkarte „Forscher“: Damit darf je ein Forschungsplättchen ausgespielt werden. Die Plättchen enthalten Bedingungen, die nach dem Ausspielen erfüllt werden müssen, um den angegebenen Bonus zu erhalten.

Wird die Laborkarte „Forscher“ ausgespielt, rückt die Wolke auf der Forscher-Leiste um ein Feld vor., was Siegpunkte bringen kann. Hat die Wolke das letzte Feld erreicht, wird der darunter liegende Kartenslot freigeschaltet.

skymines test 004

d) Laborkarte „Chemikerin“: Wird die Laborkarte „Chemikerin“ ausgespielt, rückt der Marker auf der roten Tankleiste um ein Feld vorwärts. Die Laborkarte „Chemikerin“ enthält auch noch weitere Boni, einige sind kostenlos, andere werden nur dann ausgegeben, wenn die entsprechenden Bedingungen erfüllt sind. Auch hier gibt es eine Markierung, die einen weiteren Kartenslot freischaltet, wenn sie erreicht wird.

e) Bonusmarker setzen: Über das Setzen fer beiden Bonusmarker kann jede Person einmalige Boni freigeschaltet werden. Teilweise werden dazu Mehrheiten der jeweils angegebenen Kartenart genutzt.

f) Aussteigen aus der Aktionsphase: Alle nach der Benutzung umgedrehten Aktionskarten werden wieder aufgedeckt. Alle suchen sich einen Stapel ihrer Sammel-Slots aus und nehmen diesen als Handkarten in ihr aktives Kartendeck auf. Dann werden die wieder aufgedeckten Karten nach eigener Wahl in die Sammel-Slots gelegt.

Wenn alle Personen aus der Aktionsphase ausgestiegen sind, ist die Runde zu Ende.

skymines test 005

3. Vorbereitungsphase für die nächste Runde

Der nächste Sonder-Forschungsplan wird aufgedeckt bzw. der nächste Rundenmarker. Die Bonusmarker werden vom Hauptspielplan genommen und die Bonusplättchen für die kommende Runde an die entsprechenden Personen ausgeteilt. Die Aktionskarten- Auslage wird aufgefüllt, dann kann die nächste Runde beginnen.

Schlusswertung:

Nach der Aktionsphase der 7. Runde endet das Spiel und die Punkte der einzelnen Personen werden auf dem Punkteblock zusammengetragen. Es gibt Punkte für

  • Geld
  • Aktienanteile (über die Unternhmensleiste und Aktionskarten)
  • Fortschritt auf der Tankleiste
  • Fortschritt auf der Forscherleiste

Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel. Bei Kampagnen werden Erfahrungspunkte über mehrere Kampagnen hindurch gesammelt und immer auf dem Punkteblock vermerkt.

Tags: 1-4 Personen, 150 Minuten, Kampagne, Weltraum, Worker Placement, Area Control, Eurogame, Deckbauspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele