https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Test | Happy Bee

Test | Happy Bee

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr. “ Dieses Zitat von Albert Einstein ist bereits 74 Jahre alt aber brandaktuell. Das kleine Kartenspiel ,,Happy Bee“ möchte auf das Bienensterben aufmerksam und gleichzeitig Spaß machen. Ob das gelingt?

 

 

info

Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf die Bewertung hat dies keinen Einfluss!

 

 

 

Nur fleißige Bienchen machen guten Honig…und viele Punkte

 42 Bienenkarten in 6 Farben und 63 farbig dazu passende Blumenkarten mit den Werten 1 bis 5, eine kleine, hölzerne Bienenfigur und eine Rundenkarte befinden sich in der Schachtel von ,,Happy Bee“. Eine ,,Kartenfamilie“ besteht immer aus allen Bienen- und Blumenkarten einer Farbe. Entsprechend der Personenanzahl am Tisch wird eine bestimmte Anzahl Kartenfamilien aussortiert.

 

happy bee test 006

 

Die Blumenkarten werden nach Farbe sortiert und als verdeckte Stapel in die Tischmitte gelegt. Die oberste Karte jedes Stapels wird aufgedeckt. Um diese Blumen ,,kämpfen“ die Personen am Tisch, denn jede zeigt eine Siegpunktzahl von 1 bis 5. Die Bienenkarten werden gemischt und jede Person erhält 7 Handkarten. Die übrigen Karten werden nicht mehr benötigt. Die Bienenfigur wird auf das erste Feld der Rundenkarte gesetzt und zeigt an, wie viele Karten jede Person verdeckt aus ihrer Hand ausspielen muss. In der ersten Runde ist das lediglich eine einzelne Karte. Diese Anzahl wird bis Runde 5 immer um 1 größer, ab Runde 6 wieder jeweils um 1 kleiner. So werden in der Mitte der Partie höchstens 5 Karten ausgespielt und in der letzten Runde wieder nur eine einzelne.

Sobald alle ihre Karte bzw. Karten verdeckt vor sich abgelegt haben, werden sie aufgedeckt und nach Mehrheiten ausgewertet: Die Person mit den meisten Karten einer Farbe gewinnt die aufgedeckte Blumenkarte der gleichen Farbe. Haben zwei oder mehr Personen die gleiche Anzahl Karten einer Farbe, bekommt niemand die Blumenkarte. Stattdessen kommt sie aus dem Spiel. Nun bekommen alle ihre ausgespielte Karte oder Karten zurück auf die Hand und geben ihre verbleibende Kartenhand an die Person zu ihrer linken weiter. Die obersten Blumenkarten jedes Stapels werden für die nächste Runde aufgedeckt. Nach der 9. Runde sind die Blumenkartenstapel in der Mitte leer und alle zählen die Punkte auf ihren gewonnen Blumenkarten. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.

 

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.