Test | Wirre Worte

Test | Wirre Worte

Leichte Pflanzen, müde Filme oder schnelles Spielzeug. Was wie eine wirre Aneinanderreihung von Adjektiven und Substantiven klingt (was sie theoretisch auch sind) ist in der Praxis der Kern des kleinen Kartenspiels „Wirre Worte“. In diesem Spiel arbeitet die Spielgruppe zusammen, um gemeinsam die gesuchten Wortkombinationen zu ermitteln und die letzte Stufe zu erreichen. Wie das Spiel funktioniert und ob es was taugt, schauen wir uns hier genauer an.

 

infos zum spiel

Funbot hat uns "Wirre Worte" freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Darum geht es im Spiel

Der Spielverlauf dreht sich um eine zentrale Auslage unterschiedlicher Adjektiv- und Substantivkarten. Dabei ist jede Reihe mit einer eigenen Zahl versehen, sodass die aktive Person anhand von zwei gezogenen Zahlenkarten das jeweilige Adjektiv und Substantiv für die aktuelle Runde ermittelt.

wirre worte test 000

Ziel des Spiels ist es, dass die Spielgruppe diese Kombination innerhalb einer Zeitvorgabe herausfindet. Die Person in der aktiven Rolle betrachtet die gesuchte Kombination und überlegt sich ein Wort, das zu beiden Wortkarten passt. So würde zum Beispiel der Begriff Biene zu den beiden Wortkarten „Fleißig“ und „Insekt“ passen. Wenn es der Gruppe gelingt, sich innerhalb der vorgegebenen Zeit auf das richtige Wort zu einigen, gewinnen sie, und eine weitere Zahl wird der Kartenreihe hinzugefügt. Gelingt es der Gruppe nicht, wird die Reihe um eine Zahl kürzer.

Das Spiel endet entweder mit einem Sieg für die gesamte Spielgruppe, wenn die "10" aufgedeckt wird, oder mit einer Niederlage, wenn die "3" umgedreht werden müsste.


Die Idee hinter „Wirre Worte“ ist witzig und fühlt sich in den ersten Spielpartien einzigartig an. Seine eigenen grauen Zellen mit der Suche nach einem Wort zu beauftragen, das auf „atemberaubende Behälter“ passt, ist erst einmal eine Herausforderung für sich. Was aber der witzige Reiz des Spieles ist, ist gleichzeitig auch eine der größten Schwierigkeiten. So sind bestimmte Worte in den Regeln verboten, die zu explizite Hinweise auf die gesuchte Kombination geben. Die Regeln verschachteln dieses Verbot aber so kompliziert, dass es für uns nicht ganz klar war, wie dieses Verbot eigentlich anzuwenden ist. Zwar sind zusammengesetzte Worte erlaubt, aber eben nur bis zu einem gewissen Grad. Ein paar bessere Beispiele in der Anleitung oder ein Videobeispiel würden hier sicherlich Abhilfe schaffen, um aufkommende Fragen aufzuklären.

wirre worte test 007

Grundsätzlich funktioniert „Wirre Worte“ und bietet Kartenspielfans interessante Spielrunden. Spielgruppen, die nicht viel mit dieser Art von Spiel anfangen können, werden durch „Wirre Worte" wahrscheinlich nicht vom Gegenteil überzeugt. Das Spiel ist zwar witzig und bietet mit seinen vielen unterschiedlichen Karten für reichlich Abwechslung, die absolute Innovation im Kartenspielbereich bleibt hier aber aus.

Familien und Gelegenheitsspielgruppen können sich „Wirre Worte“ definitiv einmal näher anschauen, während alle andere sich wahrscheinlich zunächst einen Spieldurchlauf ansehen oder ein Probespiel spielen sollten.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Pegasus Neuheit erscheint zur Berlin Brettspiel Con im Juli +

    Am 19. Bis zum 21.7.2024 findet dieses Jahr die Berlin Brettspiel Con statt. Auf diesem Event wird Pegasus Spiele die Neuheit „Look at the Stars“ veröffentlichen, ein Flip- & Write Weiter Lesen
  • Erweiterung zu Horrorgame jetzt auch auf Deutsch in der Spieleschmiede +

    Das erst dieses Jahr ausgelieferte Horro-Game Terrorscape ist seit einigen Tagen mit einer neuen Erweiterung auf Gamefound. Nun gibt es auch die Möglichkeit diese, sowie die Komponenten aus der ersten Weiter Lesen
  • Zweite Neuheit von Pegasus Spiele erscheint zur Berlin Brettspiel Con +

    Mit „Pixies“ erscheint kommendes Wochenende eine weitere Neuheit bei Pegasus Spiel. Das kleine Kartenspiel mit außergewöhnlichem Design wurde von Johannes Goupy erdacht und von Sylvain Trabut illustriert. Das Spiel richtet Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 3-10 Personen, 20 Minuten, Wörter, Kooperativ

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.