Test | Highscore

Test | Highscore - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

 

christian backe meine meinung überschrift

 

Wie ein Hausierer an der Haustür

Die Prämisse von „High Score“ ist einfach. Dieses Spiel richtet sich ganz klar an Gelegenheitsspielerinnen und -spieler, die mit Spielen wie „Kniffel“ oder „Mensch, ärgere dich nicht“ Spaß haben. Die Regeln sind simpel und nach einer kurzen Eingewöhnung ist auch die Ikonographie verständlich. Eine Erläuterung findet sich selbstverständlich in der Anleitung. Allerdings macht „High Score“ nichts wirklich neu und neben bereits bestehenden Vertretern dieses Genres kann es kaum bestehen. Obendrein sind die Regeln etablierter Alternativen bereits bekannt, während für „High Score“ neu erlernt werden muss. In der Zielgruppe gibt es allerdings viele Regelmuffel.

 

high score 106

 

Es ist bereits mit zwei Personen spielbar, doch ein Spiel unter vier Personen ist weniger empfehlenswert. Die Punkteplättchen sorgen für kaum aufholbare Differenzen. Und der Nervenkitzel bei der Highscore-Jagd bleibt überschaubar, wenn eine Person bereits hoch vorgelegt hat und die eigenen Würfel ungünstig fallen. Auch für die dritte Person gilt es dann nur noch besser zu sein als das bisherige Schlusslicht der Runde.

High Score“ ist einfach und nicht unbedingt schlecht. Es stellt allerdings nur eine Frage und die stellt es wieder und wieder: „Hast du mehr Glück beim Würfeln?“

 

high score 102

 

Da die Antwort darauf völligem Zufall unterworfen ist, macht die Antwort keinen Spaß. Schnell fühlt es sich so an, als stünde ein Hausierer vor der Haustür. Er hat geklingelt, hat seine Frage gestellt und man hat die Tür zugeschlagen. Jetzt klingelt er noch weitere sechs Male. Da hilft nur: Türklingel abstellen und den scharfen Wachhund zum „Spielen“ rauslassen.

 

 

high score wertung

 

 

 

discord banner test

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Legacy-Variante des Spiels Regicide auf Kickstarter gestartet +

    Als am 20. April 2020 der kleine neuseeländische Verlag Badgers from Mars das Update auf Kickstarter veröffentlicht hatte, das Erstlingswerk Regicide sei erfolgreich finanziert, war das bereits bemerkenswert, denn Regicide Weiter Lesen
  • Extrem gut bewertetes Expertenspiel noch kurze Zeit zu fördern +

    Nur noch 24 Stunden, dann endet die Gamefound Kampagne eines Reprints optional mit Metall-Figuren zu einem extrem gut bewerteten Expertenspiel aus dem Hause Phalanx. Es handelt sich dabei um „Hannibal Weiter Lesen
  • Prototyp | Neverrift +

    Einst herrschte Frieden & Einklang in der Welt, bis eines finsteren Tages die Erde erzitterte und damit das gesamte Land in bittere Verzweiflung tauchte: Ein gigantischer Riss - der Rift - zerschmetterte Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 2-5 Personen, push your luck, 30 Minuten

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele