https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Prototyp | Formula  ‘21GP

Prototyp | Formula ‘21GP

Es ist Sonntagmittag, es ist zwar leicht bewölkt, aber trotzdem hängt eine drückende Hitze über der Rennstrecke in Australien. Die Luft stinkt nach verbranntem Gummi. Sechs Rennautos stehen in der Startposition und lassen den Motor aufheulen, nur noch wenige Sekunden und das diesjährige große Formel 1 Rennen in Australien wird gestartet. Bist Du bereit Dich dieser Herausforderung zu stellen?

 

 Duck's Games hat uns einen Prototypen von „Formula ‘21GP“ freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

 

Das Rennen kann beginnen!

Das Spiel „Formula ‘21GP“ ist ein Prototyp und wird auf Kickstarter zu fördern sein. Wir haben uns das Rennspiel angeschaut, dass sowohl solo als auch in einer Gruppe mit bis zu 6 Personen spielbar ist. Bevor das Rennen starten kann, findet ein Qualifying statt, indem die Reihenfolge der mitspielenden Personen und deren Rennteam festgelegt wird. Optional ist es möglich, das Bots mit hinzugenommen werden, um auch mit weniger als sechs Personen ein volles Rennen nachzuempfinden.

 

formula21gp test 10

 

Schon vor dem Rennen müssen alle überlegen, mit welchen Reifen sie starten wollen. Zur Auswahl stehen Reifen mit weicher und harter Gummimischung als auch Regenreifen. Außerdem wird das ERS (Energy Recovery System) eingestellt, das es wie in der echten Formel 1 auch auf das Spielbrett schafft.

Das Rennen selbst findet dann mittels Karten statt, von denen vier Stück pro Person als Handkarten verteilt werden. Wie weit die Karten den Boliden tragen, hängt von der Rennsituation als auch dem Gang ab, der gerade eingelegt ist. Welcher Gang am Ende der eigenen Bewegung eingelegt werden muss bestimmt die Rennstrecke, denn dort sind die Felder jeweils mit einem aufgedruckten Gang versehen. Es gibt 4 Gänge zur Auswahl, den zweiten, den vierten, den sechsten und den achten. Wer die schnellen Karten nutzten will muss dies auf Kosten von ERS-Punkten machen, die es später durch langsames Fahren wieder aufzufüllen gilt.

 

formula21gp test 09

 

Die Rennstrecke selbst hat ebenfalls einen Einfluss auf die Weite, die zurückgelegt werden kann. Wird eine Kurve zum Beispiel eng genommen muss nur ein Feld Reichweiter verwendet werden. Wer hingegen außen überholen will, könnte schon drei Bewegungspunkte für die gleiche Kurve benötigen.

Im Laufe des Rennens wird es zudem nötig sein, einen Boxenstopp einzulegen und die Reifen zu wechseln. Dabei steht jeder Reifentyp nur einmal zur Verfügung.

Spannend wird es auf der Rennstrecke, wenn die mitspielenden Personen ihr Momentum ausnutzen wollen und ein anderes Auto überholen möchten. Ein Überholmanöver muss angesagt werden und kann von der Kontrahentin oder Kontrahent gekontert werden. Hier entstehen spannende Situationen.

Wie in jedem Rennen müssen auch in „Formula ´21GP“ Risiken eingegangen werden. Diese können manchmal mit einem Ausrutscher in der Kurve oder sogar zum Verlust der Motorkraft führen. Dies wird über ein Aktionskartendeck abgebildet.

Tags: 1-6 Personen, Prototyp, Autorennen, Solospiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.