Brettspiel-News.de - Prototyp

#WIRSPIELENWEITER // EXIT-Spieletester gesucht

#WIRSPIELENWEITER // EXIT-Spieletester gesucht

Wer Interesse an den EXIT-Spielen hat, kann sich nun beim KOSMOS Verlag alsSpieletester für die kommenden Herbstneuheiten bewerben. Der Austausch mit dem Verlag erfolgt anschließend mittels Videokonferenz. Zur Auswahl stehen eineEinsteiger- oder Fortgeschrittenen-Variante.

ANGESPIELT // ARK: AWAKENING

Angespielt // ARK: AWAKENING

Die noch kleine Spieleschmiede Skyport Games hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre persönlichen Spielefantasien zu gestalten und diese schlussendlich mit der Website Kickstarter zu veröffentlichen.

ANGESPIELT // EOS: ISLAND OF ANGELS

Angespielt // EOS: ISLAND OF ANGELS

Als EOS vor vielen Jahren verschwand, traute sich keine menschliche Seele mehr in die Nähe der Insel. Dort, wo sie einst existierte, waren nun Nebelschwaden, die den Ort in Dunkelheit hüllten. Die ortsansässigen Seefahrer, welche sich der Insel näherten, kamen nie wieder zurück. Es heißt, sie wurden von Dämonen verschlungen oder fielen den scharfkantigen Felsen zum Opfer. So wurde EOS über lange Zeit gemieden, bis schließlich der mutige Kapitän Kareem von diesem finsteren Ort zurückkehrte. Doch er hatte weder Gold noch Silber geladen. Auf seinem Schiff befand sich ein Engel. Als Dank für seine Rettung schenkte er Kareem Unsterblichkeit und stieg in den Himmel empor. Dabei erzeugte der Engel so günstige Winde, die fortan eine sichere Überfahrt zur Insel ermöglichten. Sofort entbrannte ein erbarmungsloser Wettstreit, um Ruhm, Macht und Gold. Alle umliegenden Nationen entsandten ihre besten Männer und Frauen, um in den niemals endenden Kampf zwischen Engeln und Dämonen einzugreifen.

ANGESPIELT // LEGACY - HELLAS

ANGESPIELT // LEGACY - HELLAS
Bei der Testamentsverkündung eures jüngst verstorbenen Vaters erfahrt ihr von einem lang gehüteten Familiengeheimnis. Dies besagt, dass irgendwo auf einer Insel in der Ägäis ein Schatz vergraben liegt, den ihr als Teil eures Erbes finden sollt. Auf der Suche nach dem Vermögen werdet ihr durch den Nachlassverwalter Maître Santini unterstützt, der die von eurem Vater vor seinem Ableben erschaffene Schnitzeljagd betreut. Zunächst gilt es, die Insel zu finden, dort einen entfernten Verwandten ausfindig zu machen und zu guter Letzt den genauen Punkt zu finden, an dem der Schatz vergraben liegt. Alles, was ihr zum Start eurer Suche als Hinweis habt, ist ein Paket mit einigen Dokumenten und Gegenständen.

ANGESPIELT // ORACLE

ANGESPIELT // ORACLE

Auch wenn die SPIEL in diesem Jahr „nur“ digital die Pforten öffnet, bedeutet das nicht, dass es keine SPIEL-Neuheiten gibt! SKELLIG GAMES hat uns ein paar Prototypen zugesandt, damit wir sie für euch unter die Lupe nehmen können. ORACLE wagt sich in die umkämpfte Szene der Stichspiele, die ja insbesondere mit DIE CREW in diesem Jahr einen starken Konkurrenten dazugewonnen hat. Was bringt ORACLE dabei auf den Tisch und reichen Hydren, Pegai und Phönixe aus, um sich in diesem Genre behaupten zu können?

CURATORS // Erste Bilder vom Prototypen

CURATORS // Erste Bilder vom Prototypen

Das Spiel CURATORS stammt vom Autor Jacob Westerl und und konnte beim Design Contest 2019 den ersten Platz erreichen. In dem Spiel übernehmen die Spieler die Leitung eines Museums und müssen um die Aufmerksamkeit der potenziellen Besucher ringen. CRUATORS lässt sich mit 1-4 Spieler spielen und dauert rund 45 Minuten. Das Spielmaterial des Prototypen macht einen sehr guten Eindruck und es wird ein Test zum Spiel in kürze folgen.

Hamlet | Auf den Spuren der Siedler

Hamlet - The Village Building Game

"Sein oder Nichtsein" ist das mitunter bekannteste Zitat aus Shakespears Hamlet. Mit "Hamlet" (was ebenso das englische Wort für kleineres Dorf ist) möchte der Mighty Boards Verlag sich eher auf das Sein konzentrieren und im Jahr 2022 ihr Stadt-Aufbauspiel auf Kickstarter finanzieren lassen.

PRISMA ARENA // Prototyp + Erster Eindruck

PRISMA ARENA // Prototyp + Erster Eindruck

Auf dem Asmodee Presseevent hatten wir (Michael & Daniel) die Möglichkeit „Prisma Arena“ als sehr frühen Prototypen anzuspielen. Das Spiel soll erst 2020 in Essen, also im Spätherbst bei Hub Games erscheinen. Die Bilder sind dementsprechend noch absolut nicht final. Was sich aber schon sehr gut anfühlte, war das Spiel als solches. Wir spielten die spezielle Version für zwei Spieler und der Autor Rory O’Connor führte uns in das Spiel ein.

PROTOTYP // HALLERTAU von Uwe Rosenberg

PROTOTYP // HALLERTAU von Uwe Rosenberg

Auf den Bremer Spieletagen gab es einige Prototypen zu sehen. Unter anderem auch einen Prototypen von Uwe Rosenberg, der die Spieler in die bayrische Region Hallertau verfrachtet. Im Spiel geht es um den Anbau von Agrarfrüchten und die Tierzucht. Vor Ort war unser Redakteur Jan Maguna, der sich in das Leben auf einem Bauernhof für uns gewagt hat. Hinweis: Das Cover ist eine von uns erstellte Grafik als Platzhalter.

PROTOTYP // RENATURE von Wolfgang Kramer & Michael Kiesling

PROTOTYP // RENATURE von Wolfgang Kramer & Michael Kiesling

Am 7. und 8.März fanden zum dreizehnten Mal die Bremer Spieletage statt. Ein Spiele-Event in der Bremer Volkshochschule, auf dem sich oft Neuheiten und Prototypen testen lassen. Brettspiel-News.de war durch unseren Redakteur Jan Maguna vor Ort vertreten und er hat sich zwei spannende Prototypen angeschaut. Der erste war Renature vom Erfolgsduo Wolfgang Kramer und Michael Kiesling.

Prototyp | Formula ‘21GP

Prototyp | Formula  ‘21GP

Es ist Sonntagmittag, es ist zwar leicht bewölkt, aber trotzdem hängt eine drückende Hitze über der Rennstrecke in Australien. Die Luft stinkt nach verbranntem Gummi. Sechs Rennautos stehen in der Startposition und lassen den Motor aufheulen, nur noch wenige Sekunden und das diesjährige große Formel 1 Rennen in Australien wird gestartet. Bist Du bereit Dich dieser Herausforderung zu stellen?

 

Prototyp | Heroes of the Shire

Prototyp | Heroes of the Shire

Mit „Heroes of the Shire“ möchte der kleine englische Verlag „Senior Games“ seinen Einstand in die Welt der Brettspiele feiern. Als Rollenspiel/Arena-Mix ist das kleine Projekt auf Kickstarter gestartet und hat das Kampagnenziel bereits erfüllt. Wir hatten vorweg die Chance, das Spiel in seinen Grundzügen genauer kennenzulernen und eines der gebotenen Szenarien anzuspielen. Aber bietet das Spiel so viel Potential, dass man vielleicht sogar noch in letzter Minute einsteigen sollte? Und was hat es mit den verschieden farbigen Spielschachteln auf sich? Wir haben uns das genauer angeschaut!

Prototyp | Hike!

Prototyp | Hike!

Winterjacke, Schneeschuhe, Kletterausrüstung und vieles mehr wird erforderlich sein, um das große Schlittenhunderennen, welches in den kommenden Tagen ansteht, zu gewinnen. Ich hoffe, deine Hunde sind gut versorgt und vorbereitet auf das, was sie da draußen erwartet. Eisige Kälte, kilometerlange Gletscherspalten und Tiere, welche, von ihrem eigenen Hunger getrieben, auch ihre Scheu vor den Menschen vergessen. Ich hoffe dir ist bewusst, auf was du dich dort eingelassen hast. Ich wünsche dir, dass du mehr Glück hast als diejenigen, die nach ihrem Aufbruch nicht mehr zurückgekehrt sind.

Prototyp | Obscure War

Prototyp | Obscure War

In dem zwei Parteien-Spiel „Obscure War“ lebt die viele Jahrhunderte alte Fehde zwischen Vampiren und Werwölfen wieder auf. Wer wird die Oberhand gewinnen?

Prototyp | Tindaya

Prototyp | Tindaya

Wir schreiben das 16. Jahrhundert. Durch die Entdeckungen von Christoph Kolumbus und Magellan hat ein regelrechter Goldrausch Europa ergriffen. Immer mehr Konquistadoren machen sich auf den Weg, sich und ihren Familien eine goldene Nase zu verdienen. Zeitgleich kämpfen die Einwohner des atlantischen Ozeans mit ihren ganz eigenen Problemen. Rachsüchtige Gottheiten erschweren ihnen das Leben, indem sie Naturkatastrophen androhen, sollten sie nicht gnädig gestimmt werden. Die nun einfallenden Konquistadoren machen das Ganze nicht leichter.

Werdet ihr trotz Allem überleben oder zwischen den Fronten der übermächtigen Bedrohungen untergehen?

SANCTUARY: THE KEEPERS ERA // Bilder vom Prototyp

SANCTUARY: THE KEEPERS ERA // Bilder vom Prototyp

SANCTUARY stammt von Verlag Tabula Games, die schon einige erfolgreiche Kickstarter-Kampagnen gestartet hatten. Nun wird das neue Kartenspiel für 1-2 Spieler 2020 auf Kickstarter zu finanzieren sein. Die zwei Boxen, die wir hier abbilden, entsprechen einem frühen Portotypen. Zum Teil sind die Karten noch nicht fertig, was bei der gebotenen Qualität kaum verwundert. Zudem wird die Spielbox komplett anders aussehen, was in der hier unterhalb abgebildeten Grafik gut zu sehen ist (es handelt sich dabei um eine spezielle Kickstarter Version des Spiels).

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.