Test | Der Abenteuer Club

Test | Der Abenteuer Club

Gestern ist mir das Foto von unserem alten Baumhaus in die Hände gefallen. Sofort sind mir unzählige Anekdoten eingefallen, die zu schade zum Vergessen sind. Daher möchte ich unsere Abenteuer festhalten und ein Buch über „Den Abenteuer Club“ schreiben. Doch manche Details fallen mir nicht mehr ein. Könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?

 

infos zum spiel

Wir haben "Der Abenteuer Club" selbst gekauft.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Cowboys, Piraten, Rock‘n Roll und vieles mehr

Zu Beginn werden auf dem Spielplan drei Spielsteine und eine Spielfigur platziert. Die Gegenstandskarten werden gemischt und alle Personen erhalten je zehn Handkarten. Die Gruppe wählt eines der zwölf verfügbaren Abenteuer aus. Jedes Abenteuer besteht aus fünf Aufgaben. Werden diese erfolgreich gemeistert, ist die Geschichte wieder komplett und die Partie gewonnen.

der abenteuer club test 002

Zu Beginn der Partie wird ein in das Abenteuer einleitender Text vorgelesen, der mit der ersten Aufgabenstellung endet. Beispielsweise können Aufgaben so lauten: „Wie entfacht ihr das Lagerfeuer“, oder „Womit vertreibt ihr den Hai“? Die aktive Person muss nun fünf Karten auswählen, von denen sich zwei Karten sehr gut für die Lösung des Problems eignen und drei Karten, die absolut nicht zielführend sind. Die zwei gewählten Karten werden auf einer Schreibtafel notiert.

Danach werden die fünf Karten gemischt und der restlichen Gruppe präsentiert, die nun herausfinden muss, welche zwei Karten gewählt wurden, um die Aufgabe zu lösen. Wählt die Gruppe mindestens eine falsche Karte aus, ist die Aufgabe nicht gelöst und eine andere Person aus der Gruppe muss sich nochmal an dieser Aufgabe versuchen. Bei jedem Fehlversuch wird einer der drei Spielsteine entfernt. Handelte es sich dabei um den letzten Spielstein, ist diese Partie verloren. Wählt die Gruppe allerdings die richtigen zwei Karten aus, so ist die Aufgabe gemeistert und die Geschichte wurde korrekt wiedergegeben. Die Figur auf dem Spielplan darf nun um ein Feld vorrücken, was den Fortschritt in der Geschichte darstellt.

der abenteuer club test 003

Nun ziehen alle wieder auf zehn Handkarten auf und der nächste Abschnitt wird vorgelesen, der von der nächsten Person der Runde zu bewältigen ist. Wurden alle fünf gestellten Aufgaben gemeistert, ist die Partie gewonnen und ein abschließender Text wird vorgelesen.


„Der Abenteuer Club“ ist ein kooperatives Spiel, welches wunderbar mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe aus Jung und Alt gespielt werden kann. Durch die eingängigen und wenigen Regeln können alle schnell abgeholt werden und die Spielgruppe kann schnell ins gewählte Abenteuer starten. Der Spielmechanismus ist nicht neu, erhält hier aber eine sehr schöne Rahmenhandlung.

der abenteuer club test 004

Die zwölf verschiedenen Abenteuer decken eine breite Auswahl an Themen ab, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Da die Lösung der Aufgaben in erster Linie von den Handkarten abhängt, ist ein erneutes Spielen kein Problem, auch wenn die Geschichte dann schon bekannt ist. Der kooperative Spielcharakter ist schön umgesetzt. Die Gruppe muss gemeinsam diskutieren und sich auf eine Lösung einigen. Einzig die Person, die die Karten ausgewählt hat, darf nicht mit diskutieren und natürlich keine Tipps geben.

Als kleine Kritik kann angebracht werden, dass es ein wenig zu einfach ist. Selbst mit Kindern werden fast alle Aufgaben meist direkt gelöst. Außerdem wären natürlich ein paar Abenteuer mehr sehr nett gewesen.

der abenteuer club test 006

Dennoch ist „Der Abenteuer Club“ ein durchaus gelungenes Spiel, dass uns und fast allen, mit denen wir es gespielt haben, viel Spaß bereitet hat. Natürlich hängt letztendlich der Spielspaß stark von der Gruppe ab. Je absurder diskutiert und hergeleitet wird, desto unterhaltsamer ist es. Das gilt vor allem, wenn gar keine der Handkarten wirklich passt, um eine Aufgabe zu lösen - denn dann kann nur zwischen schlechten und richtig schlechten Gegenständen gewählt werden.

Somit bietet sich „Der Abenteuer Club“ wunderbar als kleines Spiel für zwischendurch oder als Starter für einen Spielabend an.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Neues Kennerspiel für 1-3 Personen erschienen +

    Mit „Harrow County“ hat der deutsche Verlag Corax Games eine spannende Neuheit im Portfolio, die sich an 1-3 Personen wendet. Aktuell hat das Spiel auf BBG eine Bewertung von 8,4 Weiter Lesen
  • Embracer Gruppe wird sich auf Kosten von Asmodee entschulden +

    Indirekt ist Asmodee schon längere Zeit an der Börse, aktuell unter dem Dach der Embracer Group. Die Embracer Group hat aktuell nur noch einen etwas höheren Börsenwert hat, als der Weiter Lesen
  • Abstraktes Strategiespiel erschein bei Piatnik +

    Das Familienspiel „Hidden Stones“ ist eine Neuheit aus dem Hause Piatnik ist in Deutschland erschienen. Das Spiel richtet sich an 1-5 Personen ab acht Jahren und bietet eine Spielzeit von Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3

........

Tags: 2-5 Personen, 30 Minuten, Deduktion, Abenteuer, Kooperativ

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele