Brettspiel-News.de - 1-2 Personen

MYTHWIND // ab Oktober auf Kickstarter

MYTHWIND

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Kampagne von MYTHWIND von Out Of My Mind Games (OOMM) ab dem 5. Oktober auf Kickstarter starten wird. In dem kooperativen Fantasyspiel mit offenem Ende von den Autoren Brendan McCaskell und Nathan Lige schlüpfen 1-2 Personen in die Rolle von Pionieren in einer skurrilen Fantasywelt, in der sie dabei helfen, ein Dorf in einer mysteriösen Grenzregion zu gründen. Aufgrund des offenen Endes wird die Spielzeit mit 1-9999 Minuten angegeben.

PULP INVASION – X2 // noch wenige Tage in der Spieleschmiede

PULP INVASION – X2

Nur noch ein paar Tage ist in der Spieleschmiededie Kampagne von PULP INVASION – X2 zu fördern. In der Erweiterung zum Grundspiel PULP INVASION von Autor und Illustrator Todd Sanders versuchen 1-2 Spielende das Unbekannte in einem Retro-Weltraum-Abenteuer zu bekämpfen, zu erkunden und auszumanövrieren. Die Spielzeit soll 20-30 Minuten betragen.

TEST // CAVERNA - HÖHLE GEGEN HÖHLE – EPOCHE II – DIE EISENZEIT

CAVERNA - HÖHLE GEGEN HÖHLE – EPOCHE II – DIE EISENZEIT

Die Zwerge sind zurück! Auch in einer neuen Epoche, der EISENZEIT, bauen ein bis zwei fleißige Zwerge an ihren Höhlen. Und diesmal nicht nur mit Hacken und Spaten – nein! Mit Eseln habt Ihr die neue Möglichkeit erhalten, Erz zu gewinnen und dieses Erz zu Eisen und weiter zu Waffen zu verarbeiten. Eine neue Zeit hat begonnen. Welche Zwerge schaffen es auch in dieser neuen Zeit, ihre Höhle am besten auszubauen?

TEST // HÄTTE WÄRE WENN

TEST // HÄTTE WÄRE WENN

Ach, wenn ich doch damals nur die Aktien dieses großen deutschen Pharmakonzerns gekauft hätte - tja, HÄTTE WÄRE WENN. Jetzt hat ein anderer Millionen damit gemacht und ist zu einem der reichsten Männer des Landes geworden. Vielleicht habe ich ja nächstes Mal den richtigen Riecher. Oder aber ich bringe endlich meine Zeitmaschine in Gang, reise in die Vergangenheit und setze all mein Erspartes auf diese eine Karte. HÄTTE WÄRE WENN.

Test | Fire in the Sky – The great Pacific War 1941-1945

TEST // FIRE IN THE SKY – THE GREAT PACIFIC WAR 1941-1945

Als Neuling des Wargaming-Genres hat man es nicht immer einfach. Wargames sind meist sehr groß, benötigen Tage – wenn nicht Wochen – der Einarbeitung und auch die Mitspielersuche gestaltet sich für viele problematisch. In letzter Zeit scheint sich aber einiges im Genre zu tun, was den Einstieg immer leichter werden lässt. So werden alte Versionen von beliebten Spielen überarbeitet und neu aufgelegt, und ganze Verlage beschäftigen sich damit, neuen Wind ins Genre zu bringen. FIRE IN THE SKY – THE GREAT PACIFIC WAR 1941 – 1945 ist eines der neu aufgelegten Spiele, das sich bereits in den letzten 20 Jahren einen Namen machen konnte. Wie der Name schon andeutet, behandelt das Spiel den Konflikt zwischen den Alliierten und Japan während des zweiten Weltkrieges und die damit einhergehenden kriegerischen Auseinandersetzungen. Aber wie spielt sich das Spiel, macht es etwas anders als die anderen Wargames auf dem Markt und ist es nur von Genre-Veteranen spielbar?

VOLFYIRION GUILDS // jetzt auf Kickstarter

VOLFYIRION GUILDS

Vor kurzem startete auf Kickstarter die Kampagne zu VOLFYIRION GUILDS von Tabula Games. In dem Fantasy-Deckbau-Spiel von Autor Alessandro Veracchi (VOLFYIRION) müssen 1-2 Spielende die richtigen Strategien und Karten wählen, um ihre Gegner zu besiegen. VOLFYIRION GUILDS ist eine auch eigenständig spielbare Erweiterung zu VOLFYIRION. Die Illustrationen stammen von Andrea Butera und Travis Anderson und die Spielzeit soll nur 20-40 Minuten betragen.