Film/TV

DISNEY VILLAINOUS // Bildmaterial zum Spiel

DISNEY VILLAINOUS // Bildmaterial zum Spiel

Das Familienspiel „Disney Villainous“ ist bei Ravensburger erschienen. Wir haben erste Bilder vom Spielmaterial gemacht und stellen das Spiel in den nächsten Wochen vor. Es stammt vom Autor Prospero Hall, richtet sich an 2-6 Spieler und dauert rund 50 Minuten an Spielzeit. In „Villainous“ übernimmt jeder Spieler die Kontrolle über einen von sechs Disney-Charakteren, jeder ein Bösewicht in einem anderen Disney-Film. Jeder Spieler hat sein eigenes Bösewichtendeck, Schicksalsdeck, Spielerboard und 3D-Charakter.

DISNEY VILLAINOUS // Das Spiel erscheint im Frühjahr 2019

DISNEY VILLAINOUS // Das Spiel erscheint im Frühjahr 2019

Das Familienspiel „Disney Villainous“ erscheint im Frühjahr 2019 bei Ravensburger. Das Spiel stammt vom Autor Prospero Hall, richtet sich an 2-6 Spieler und dauert rund 50 Minuten an Spielzeit. In „Villainous“ übernimmt jeder Spieler die Kontrolle über einen von sechs Disney-Charakteren,

TEST // Der Pate - Corleons Imperium

Der Pate - Corleons Imperium: angespielt beim Asmodee Presse-Event

Am ersten Tag der der Internationalen Spieletage Spiel ‘17 in Essen lud Asmodee Pressevertreter zu einem mehrstündigen Anspiel-Event. Bei dieser Gelegenheit kam “Der Pate” auf den Tisch. Plötzlich stand Eric Lang hinter uns und bot bei Regelfragen seine Hilfe an.

TEST // Showtime

TEST // Showtime

Mit „Showtime“ hat Pegasus Spiel nun ein neues Familienspiel auf den Markt gebracht, dass sich an 2-4 Spieler richtet, die sich um die besten Plätze im ausverkauften Kino streiten. Nun – selber streiten sie sich eigentlich nicht, sondern hetzten sich gegenseitig nervige, taube, störende oder verliebte Besucher auf die Pelle – dabei könnte der Kino-Besuch so entspannt sein…

TEST // The Networks

Test: The Networks  - Deutsche Version Board & Dice hat mit "The Networks" ein bemerkenswert ausgefallenes Spiel in deutscher Sparche veröffentlicht. In letzter Zeit mal Fernsehen geschaut? Sind Sie mit dem Programm nicht zufrieden? Ich auch nicht. Es wird Zeit, dass das Programm von Menschen gestaltet wird die Ahnung und Geschmack haben - also uns!