CLASH OF CULTURES // deutsche Version jetzt vorbestellbar

CLASH OF CULTURES // deutsche Version jetzt vorbestellbar

Frosted Games hatte die Möglichkeit geprüft, die Monumental Version von Clash of Cultures als deutsche Version zu realisieren. Schon weit vor dem gesteckten Ziel vom 11. März 2020 hatten sich mehr als 350 Spieler gefunden, die eine deutsche Version haben wollten. Deswegen gibt es ab sofort das Spiel für 144 € (was einem Rabatt von 10% auf den späteren UVP von 159 € entspricht - Anm. d. Red.) vorzubestellen. Hier geht es zur Vorbestellung.

Artikel vom 23.02.2020 zum Spiel

Das alte Spiel und vor allem die Erweiterungen waren notorisch vergriffen und diese wurde entsprechend zu „Mondpreisen“ gehandelt. Kein Wunder, machte gerade die Erweiterung aus einem guten, ein sehr gutes Spiel. Die neue Box umfasst sowohl die Erweiterung, als auch die Promo-Nation Azteken. Die Optik wurde komplett überarbeitet, als auch die Miniaturen. Zudem wurde Feintuning am Spielablauf vorgenommen.


meinung zum spiel DK

Ich habe einige Male Clash of Cultures mit Erweiterung gespielt und es ist bis heute eines der besten Zivilisationsspiele, dass ich auf dem Tisch hatte. Es macht so viele Dinge richtig gut und vermittelt das Gefühl von permanenten Fortschritt. Zudem herrscht am Tisch immer eine bestimmte Gefahr, dass einer der Mitspieler mit seinen Soldaten einfällt und kaputt macht, was liebevoll aufgebaut wurde. Das sorgt für eine herrliche Mischung aus Hochgefühl und Niederlagen - wie sie jede Zivilisation im Laufe der Zeit durschreitet. Zudem sind solche Ereignisse voraussehbar, denn wenn ein Spieler anfängt massig Soldaten zu rekrutieren, dann in der Regel nicht um in der Tundra Blumen zu zählen. Es bleibt keinem Zufall geschuldet, wenn bei diesem Spiel etwas passiert.

Schon bei der alten Version war das Spielmaterial seiner Zeit voraus und machte auf dem Tisch einen guten Eindruck, was förderlich war für das „sich ins Spiel fallen lassen“ zu können. 

Bei dem Preis von 144 € ist natürlich Vorsicht geboten, denn selbstverständlich ist das Spiel nicht für jeden etwas. Wer anspruchsvolle Zivilisationsspiele mag und auch mit längeren Spielzeiten kein Problem hat, kann bedenkenlos zugreifen. Wer sich nicht sicher ist, der sollte dringend schauen, ob nicht jemand im Bekanntenkreis ein Exemplar hat und vorher einmal Testspielen, idealerweise mit der Erweiterung, weil sie die Komplexität und Möglichkeiten des Spiels erhöht.

Auch auf Boardgamegeek.com ist die Meinung der Masse von Spielern (was immer man davon halten mag) in die Richtung gehend. Während das Grundspiel nur eine 7.7 von 10 Punkten erhält, wird die Erweiterung mit 8.5 bewertet.

Kommen wir noch zum Preis: Der wird aus meiner Sicht gerechtfertigt sein (das ist wirklich nur meine nicht belegte Meinung – ich weiß auch nicht mehr zur Produktionsqualität, basiert nur auf meiner Kenntnis des alten Spiels), weil viel (sinnvolles) Spielmaterial in der Box enthalten ist. Das wurde zudem überarbeitet, die Grafik ist neu und das Regelwerk wird überarbeitet und übersetzt. Das gilt auch für die Karten, die mit Text bedruckt sind. Dann wird die Auflage vermutlich nicht immens hoch sein, was ebenfalls negative Auswirkungen auf die Stückkosten hat.

Fazit: Wer das Geld hat und komplexe Zivilisationsspiele mag, der sollte zugreifen. Alle Anderen: erst ausprobieren, oder später kaufen, wenn die deutsche Version erscheint und getestet wurde. Ich hoffe sehr darauf das es klappt. 

Tags: 180-240 Minuten, Zivilisation, 2-4 Spieler, Strategie

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele