DIE VERLORENEN RUINEN VON ARNAK // erscheint im Herbst 2020

DIE VERLORENEN RUINEN VON ARNAK // erscheint im Herbst 2020

Mit DIE VERLORENEN RUINEN VON ARNAK erscheint bei HEIDELBÄR GAMES die deutsche Version von LOST RUINS OF ARNAK. Das Spiel stammt aus dem Hause CZECH GAMES EDITION und wurde von den Autoren MICHAELA „MÍN“ ŠTACHOVÁ und MICHAL „ELWEN“ ŠTACH erdacht. Für die Grafik ist das Quartett JIŘÍ KLUS, ONDREJ HRDINA, JAKUB POLITZER, FRANTIŠEK SEDLÁČEK und MILAN VAVROŇ verantwortlich. Das Spiel ist für 1-4 Spieler und bietet Partien von 60-120 Minuten, der Preis wird bei etwas über 60 € liegen.

Darum geht es in DIE VERLORENEN RUINEN VON ARNAK

Auf einer unbewohnten Insel in unbekannten Meeren haben Entdecker Spuren einer großen Zivilisation gefunden. Jetzt werden Sie eine Expedition anführen, um die Insel zu erforschen, verlorene Artefakte zu finden und sich furchterregenden Wächtern zu stellen - alles auf der Suche nach den Geheimnissen der Insel.

Lost Ruins of Arnak kombiniert den Bau von Decks und die Platzierung von Arbeitern in einem Spiel aus Erkundung, Ressourcenmanagement und Entdeckung. Zusätzlich zu den traditionellen Deckbau-Effekten können Karten auch dazu verwendet werden, Arbeiter zu platzieren, und neue Arbeiteraktionen werden verfügbar, wenn die Spieler die Insel erkunden. Einige dieser Aktionen erfordern Ressourcen anstelle von Arbeitern, so dass der Aufbau einer soliden Ressourcenbasis von entscheidender Bedeutung sein wird. Sie sind auf nur eine Aktion pro Runde beschränkt, was wird Ihnen also jetzt am meisten nützen und was können Sie noch tun, in der Annahme, dass jemand anders es nicht zuerst tun wird?

Die Decks sind klein, und der Zufall wird durch die Fülle der taktischen Entscheidungen, die auf dem Spielbrett angeboten werden, stark gemildert. Mit einer Vielzahl von Arbeiteraktionen, Artefakten und Ausrüstungskarten wird der Aufbau für jedes Spiel einzigartig sein und die Spieler dazu ermutigen, neue Strategien zu erforschen, um der Herausforderung gerecht zu werden.

 

Das sagt Heidelbär Games zum Spiel

In die verlorenen Ruinen von Arnak unseres Partnerverlages Czech Games Edition (CGE) werden 1-4 Spieler ihre Expeditionsgruppen auf eine neu entdeckte Insel führen. In der einzigartigen Kombination aus Deckbau, Workerplacement und Ressourcenverwaltung versucht jede Expedition, die Geheimnisse der verlorenen Zivilisation der Insel ‚Arnak‘ aufzudecken. Da jeder Spieler in seinem Zug immer nur 1 Aktion ausführen darf, verläuft jede Runde in den Ruinen schnell ab.  Bei einer angegebenen Spielzeit von 90 Minuten oder mehr lädt dies immer wieder zum Erforschen neuer Strategien ein.  Durch die Vielzahl an verfügbaren Aktionen, Artefakten und Ausrüstungskarten, die sich das tschechische Autorenduo  Michaela „Mín“ Štachová und Michal „Elwen“ Štach ausgedacht haben, sind die Herausforderungen in jedem Spiel nicht nur immer wieder spannend sondern auch jedes Mal anders.

 

Quellen

Pressemitteilung / https://heidelbaer.de/endlich-entdeckt-die-verlorenen-ruinen-von-arnak/

https://boardgamegeek.com/boardgame/312484/lost-ruins-arnak

 

 

Tags: 60-90 Minuten, 1-4 Spieler, Worker Placement, Abenteuer

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.