https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele

Brettspiel-News.de

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

Was für eine Neuigkeit (am 1. April - Der Text ist natürlich nur ein Scherz gewesen - trotzdem viel Spaß beim Lesen :)! Die Siedlerreihe wird 2019 mit „Die Makler von Catan“ (englisch „The brokers of Catan“) einen Serienneustart erfahren. Brettspiel-News.de liegen dazu exklusive Unterlagen vor, die sich mehr als spannend anhören!Fragt man Vielspieler, wie sie zum Hobby gekommen sind, hört man in der Regel immer auch die "Die Siedler" als erste Spielerfahrung abseits von "Monopoly". Es wird Zeit, dass diese 100% bekannt Marke einen Reboot erfährt, der all diese tausenden und hundertausenden Meschen zurück holt. Das könnte dem neuen Titel gelingen! Das sieht sogar Autor Klaus Teuber so:

"Nach all den Jahren, in denen die Idee reifte die Siedler auf ein neues strategisches Niveau zu heben, glaube ich, dass es 2019 nun der richtige Zeitpunkt ist!" 

(FAST) Alles wird neu

Woran die Siedler-Serie nach all den Jahren am meisten leidet ist, dass es zwar über die Jahre Weiterentwicklungen gibt, aber meistens eher vorsichtige. 2019 soll sich das nun ändern und es wird endlich eine massive Änderung an dem Grundprinzip des Spiels geben. Keine Angst, die gewohnten Spielplättchen bleiben erhalten, doch was kommt nach dem Siedeln und Zäune stecken? Genau: das Verkaufen von Grund und Boden. So wird „Die Makler von Catan“ eine neues Zeitalter einläuten.

Statt des kontinuierlichen Besiedeln der Karte werden jetzt Grundstücke gekauft und verkauft. Sind diese noch nicht in den Händen eines Grundbesitzers lassen sie sich günstig von den ersten Siedlern kaufen. Natürlich ist es im Spiel auch erlaubt vom Mitspieler Parzellen abzuwerben, was in der Regel dann deutlich teurer wird. Es ist sogar erlaubt einem Mitspieler bei dem Kauf von Grundstücken Kredit zu gewähren und damit vom vermuteten Erfolg des Kaufs am Ende des Spiels mit zu partizipieren. Das geht zum einen über den Wert des Grundstücks am Ende des Spiels und zusätzlich zum Erfüllen geheimer Missionen. Zudem erlaubt das Mitfinanzieren einem, das Spiel zu gewinnen, ohne eine große Zahl an eigenen Grundstücken. 

Das könnte Dich auch interessieren

  • TAJUTO // Abacus Spiele Neuheit erscheint +

    Kurz vor der Messe in Essen SPIEL'19 kündigt Abacus Spiele noch ein Kennerspiel für 2-4 SpielerInnen an.  Tajuto verortet die Spielgruppe in dem Jahr 532, als der Buddhismus Einzug nach Weiter Lesen
  • BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL // Jetzt vorbestellbar +

    BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL wir in Kürze veröffentlicht, dass vermeldet Asmodee Deutschland. Schon zur SPIEL’19 soll es soweit sein, dann wird das Spiel verfügbar sein. Es wird im Vertrieb Weiter Lesen
  • TEST // BLOODBORNE – DAS KARTENSPIEL +

    Bei „BLOODBORNE – DAS KARTENSPIEL“ spielt ihr, wie bei der Videospielvorlage, einen Jäger, der sich durch einen Dungeon kämpfen muss, um schlussendlich den Endboss, der am Ende des Dungeons auf ihn Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Grundstücke verlieren und gewinnen kontinuierlich an Wert. Jede Runde, werden die Werte jeder Parzelle neu bestimmt. Das erfolgt zum einen über da bekannte Würfelprinzip, kann jedoch auch taktisch über das Bauen von Gebäuden beeinflusst werden. Dies simmuliert die Entwicklung von Stadtteilen und deren Entwicklung von Werten sehr trefflich. Wer einen angrenzenden Büroturm errichtet hat, braucht eine Abwertung durch den Markt zum Beispiel nicht befürchten. Wer auf billigen Wohnungsbau setzt und ein Wohnungsbau-Planungsbüro errichtet hat, darf sogar solche Gebiete jedes Mal aufwerten, die im Wert fallen, weil sie mehr Bewohner anlocken und genügend günstiger Wohnraum zur Verfügung gestellt wird. Durch die Wahrscheinlichkeitsverteilung, sind manche Zahlen häufiger und manche seltener, was den Kampf um die attraktiven Gebiete erhöht. Es wird einmal um die Erhöhung und einmal um die Absenkung gewürfelt. Zusatzlich geht der soziale Notstand durch die Stadt und beeinflusst Wohngebiete negativ. Das alles wirkt stimmig und gibt dem Spiel ein richtig neues Gefühl. Wir hatten den Prototypen auf dem Tisch (leider ohne Bilder machen zu dürfen) und hatten einen "WOW-Effekt" dabei. Das Spiel macht so vieles richtig und lässt dabei trotz aller Neuerungen  das Spielprinzip des Klassikers auf den Tisch bringen. 

Gewinnen wird der Spieler, der am Ende entweder am meisten Geld erwirtschaftet hat und/oder durch geschicktes Finanzieren am Ende am meisten Kapital anhäufen konnte. Aktuell ist das Spiel noch in der Entwicklung und soll noch 2019 erscheinen. Wir durften auch noch erfahren, dass die Optik deutlich modernisiert werden, aber trotzdem traditionell wirken soll. Wir haben einen ersten Entwurf erhalten, der mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht das finale Cover-Motiv zeigt. In den nächsten Wochen gibt es von uns mehr zu dem Thema.

Quelle: A. Scherz

GEN7 // Erste Bilder vom Spielmaterial

GEN7 // Erste Bilder vom Spielmaterial

Wir haben ein Exemplar von "Gen7" zugeschickt bekommen und wollen Euch das nicht vorenthalten. Es ist ein erzählorientiertes Spiel für 3-4 Spieler, die pro Partie rund 60 Minuten Zeit haben und Lust auf eine Kampagne. Die fortlaufende Geschichte wird im Spiel durchlebt, in der eine Mission über 13 Generationen dauert. Sechs Generationen geht alles gut, aber dann in der namensgebenden siebten Generation geht einiges schief…

Gen7 von Asmodee Deutschland angekündigt

GEN7 // Spiel schon bald im Handel

"Gen7" ist auf dem Weg in den Handel - das hat Asmodee Deutschland nun mitgeteilt. Es ist ein erzählorientiertes Spiel für 3-4 Spieler, die pro Partie rund 60 Minuten Zeit haben. Die fortlaufende Geschichte wird im Spiel durchlebt, in der eine Mission über 13 Generationen dauert. Sechs Generationen geht alles gut, aber dann in der namensgebenden siebten Generation geht einiges schief…

KICKSTARTER // Endeavor: Age of Expansion startet im Juni 2019

KICKSTARTER // Endeavor: Age of Expansion startet im Juni 2019

Ab dem 18 Juni wird eine Erweiterung zu "Endeavor: Age of Sail" auf Kickstarter zu fördern sein. Das sehr gute Spiel bekommt damit neue Inhalte und Spielmöglichkeiten. Optional wird es die Möglichkeit geben Deluxe-Inhalte für das Grundspiel als Add-on zu kaufen – für Besitzer einer Retail-Version eine gute Gelegenheit noch aufzurüsten. Geliefert werden soll die Erweiterung dann 2020.

KICKSTARTER // Materia Prima aktuell zu fördern

KICKSTARTER // Materia Prima aktuell zu fördern

Wer sich abseits vom Mainstream bewegen will, der kann sichMateria Prima anschauen. Das Spiel kommt mit einem sehr eigenen und liebevollen Design daher und richtet sich an SpielerInnen, die sich in die Welt der Alchemie und Zauber wagen will.Materia Primaist für 2-4 SpielerInnen und stammt vom Autor Florian Pfab, der sich auch gleich noch um die Optik gekümmert hat. Eine Partie dauert 60-90 Minuten und soll mittel anspruchsvoll sein. Aktuell lässt sich das Spiel noch für 35 € unterstützen, aber in einigen Stunden läuft das Angebot ab. Dann wird es 40 € kosten. Die Lieferung soll im März 2019 stattfinden. 

>> Zur Kampagne

Darum geht es Spiel

materia prima 3Materia Prima versetzt die Spieler in eine mittelalterliche Welt, in der Mystik und Wissenschaft in der Alchemie untrennbar miteinander verbunden sind. Auf der Suche nach dem Stein der Weisen müssen Rezepte erforscht und Ressourcen abgebaut werden. Das wettbewerbsfähige Sandkastenspiel kombiniert verschiedene Mechaniken, wie z.B. Würfelrollen im Kampf, Decksbau während der Rezepterforschung, Gitterbewegung auf einem modularen Spielbrett, Abholung und Lieferung während des Ressourcenabbaus, Ressourcenmanagement beim Herstellen von Gegenständen und Flächenkontrolle durch die Schaffung kleiner Helfer, der Homunculi.

Materia Prima ist ein sehr fesselndes Spiel über Alchemie und wie man den Stein der Weisen erschafft. Jeder Alchemist muss nach längst verlorenen Rezepten suchen und in alten Bibliotheken der Städte recherchieren, um den Stein herzustellen. Die Elemente dafür müssen auf Feldern abgebaut werden, die auf dem Spielfeld verteilt sind. Die Alchemie hat eine jahrhundertealte Tradition, und ihre Meister stammen aus Familien, Schulen und Gilden, deren Geschichte so alt ist wie die Aufzeichnungen, die von ihnen erzählen. Ein Alchemist ist also kein leeres Blatt Papier. Einige haben einen besonderen alchemistischen Kodex, andere handeln aus Liebe oder Rache, und es gibt diejenigen, die durch die Kraft des Steins der Weisen verrückt geworden sind und die die Welt ins Chaos stürzen wollen. Jede einzelne Biographie führt zu einer geheimen Aufgabe. Dieses Geheimnis sollte jedoch gehütet werden, da die Konkurrenten jede Schwäche ausnutzen werden. Das Spiel kann nur abgeschlossen werden, wenn das erste mit Hilfe des Steins der Weisen diese Aufgabe erfüllt.

materia prima 2

Die beiden zentralen Spielmechanismen sind ein zug- und aktionsbasiertes Bewegungssystem und ein ressourcenbasiertes Crafting-System.

  1. Die Alchemisten haben eine bestimmte Anzahl möglicher Aktionen (Bewegen, Kämpfen, Demontieren, Kaufen, Umwandeln, etc.) in jeder Runde, abhängig von den Feldern, in denen sie sich gerade befinden. Sowohl die Handlungsmöglichkeiten als auch die Anzahl der Aktionen nehmen im Laufe des Spiels zu, je nachdem, welche Ausrüstung oder Homunkuli ein Alchemist verwandelt. Dies führt sofort zum zweiten Spielmechaniker, dem Crafting-System.

  2. Nicht nur der Stein der Weisen, sondern auch Ausrüstung und Homunkuli werden mit einem Handwerkssystem verwandelt. Die benötigten Elemente können auf dem Spielfeld abgebaut und dann verbessert oder umgewandelt werden. Triff die Feinde, die schwer bewaffnet mit Schwert und Schild sind! Sei der Weiseste und besiege deine Feinde mit der Kraft der Alchemie! Sei gerissen und führe deine Gegner auf die falsche Spur! Sei ein Stratege und führe deine Helfer in den Kampf. Mit dem Crafting-System machen Sie das Spiel zu Ihrem Spiel.

Quelle (automatisch übersetzt)

https://www.boardgamegeek.com/boardgame/265575/materia-prima

materia prima 4

KICKSTARTER // Runika and the Six-sided Spellbooks

KICKSTARTER // Runika and the Six-sided Spellbooks

Ein interessantes Projekt endet in knapp drei Tagen. „Runika and the Six-sided Spellbooks“ ist ein ausgefallenes Würfel-Platzierspiel für 1-4 SpielerInnen ab 14 Jahren. Eine Partie soll rund 60-90 Minuten dauern. Für ca. 43 € kann das Spiel unterstützt werden, dabei enthalten sind schon die Transportkosten nach Deutschland!

LAST AURORA // Prototyp – erste Bilder

LAST AURORA // Prototyp – erste Bilder

Bei dem Asmodee Event in Düsseldorf haben wir ein paar Bilder der kommenden Neuheit „Last Aurora“ abgelichtet. Das Spiel stammt vom Autor Mauro Chiabotto und richtet sich an 2-4 Spieler. Die Spielzeit beträgt 60-90 Minuten. Das Spiel soll noch 2019 erscheinen.

MUNCHKIN WARHAMMER 40.000 // Erscheint Ende Juni 2019

MUNCHKIN WARHAMMER 40.000 // Erscheint Ende Juni 2019

Pegasus Spiele hat eine kleine Neuheit angekündigt, die schon Ende Juni 2019 erscheinen soll. Das Spiel ist für 3-6 SpielerInnen ab 12 Jahren und soll 60-90 Minuten Spielzeit bieten. Das Kartenspiel mixt die Warhammer 40.000 und die Munchkin Welt.

Nētā-Tanka // Erste Bilder vom Spielmaterial

Nētā-Tanka // Erste Bilder vom Spielmaterial

Nun sind die Kickstarter-Spiele endlich ausgeliefert worden und wir haben unser Exemplar davon erhalten. Das Spiel richtet sich an 1-4 SpielerInnen ab 14 Jahren und soll 60-90 Minuten Spielzeit bieten. Das Spielmaterial sieht schon einmal vielversprechend aus, gezeigt wird die Deluxe-Version des Spiels.

NEWDALE // Alexander Pfister Neuheit kommt 2019

NEWDALE // Alexander Pfister Neuheit kommt 2019

2019 wird bei Lookout Spiele mit „Newdale“ ein weiteres Spiel von Alexander Pfister erscheinen (wir hatten bereits MARACAIBO angekündigt, Anm. d. Red.). Es wird in der „Oh my Goods!“  Spielewelt platziert sein und richtet sich an 1-4 SpielerInnen. Das Spiel soll Storybasiert sein und somit den bereits angefangenen Weg von der Kartenreihe „Oh my Goods!“ fortsetzen.

PANDORIA // Grundspiel und Erweiterung günstig zu kaufen

PANDORIA // Grundspiel und Erweiterung günstig zu kaufen

Wer sich schon vor der SPIEL'19 in Essen ein Exemplar kaufen will, kann aktuell sowohl das Grundspiel als auch die erste gerade erschienene Erweiterung Artifacts günstig kaufen. Das Grundspiel ist für nur 36 € zu haben, was bei dem Spielmaterial ein mehr als fairer Preis ist. Die Erweiterung kostet aktuell nur 14 €. Wir haben ein Exemplar vom Verlag erhalten und zeigen hier erste Bilder vom Spielmaterial. Das macht durchweg einen guten Eindruck und macht Lust auf die erste Partie, die noch aussteht.

PANDORIA ARTIFACTS // Erweiterung zu Pandoria verfügbar

PANDORIA ARTIFACTS // Erweiterung zu Pandoria verfügbar

Mit Pandoria ist 2018 ein strategisches Spiel für 2-4 SpielerInnen bei Irongames erschienen. Das Spiel ist von Jeffrey D. Allers und  Bernd Eisenstein erdacht worden und bietet Spielpartien von 90-120 Minuten. Die bildhübsche Optik stammt von Christian Opperer und Lukas Siegmon – vor allem das Cover ist herausragend hübsch geraten. Aktuell wird das Spiel plus Erweiterung für knapp 55 € angeboten. Wer nur die Erweiterung will, kann für 15 € zugreifen.

ROBIN HOOD AND THE MERRY MAN // Erscheint in Deutschland

ROBIN HOOD AND THE MERRY MAN // Erscheint in Deutschland

Zur SPIEL’19 wird ROBIN HOOD AND THE MERRY MAN als deutsche Version erscheinen und lässt sich bereits vorbestellen. Der junge Verlag TL Games wird die deutsche Version veröffentlichen. Das Spiel richtet sich an 1-5 SpielerInnen ab 13 Jahren und soll eine Spielzeit von 60-90 Minuten bieten.

SPIELESCHMIEDE // Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück erzielt Rekord

Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück - neuer Rekord

Mit "Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück" hat der neu gegründete Kobold Spielverlag gleich einen Rekord geknackt. 1.342 Unterstützer haben das Spiel finanziert und damit einen neuen Verkaufserfolg aufgestellt. Ein Spiel hatte nur 35 € inkl. Versand gekostet und klang für viele Unterstützer nach einem Spiel mit interessantem Setting.

TEST // BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL

TEST // BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL

Ein verlassenes Haus, in dem es nicht mit rechten Dingen zugehen soll. Eine Gruppe von Fremden, die, von den Gerüchten angelockt, das Haus nach Schätzen durchsucht. Und ein dunkles Geheimnis, dem sie nach und nach auf die Spur kommen. Klingt vertraut? Genau das soll es auch. BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL hat bewusst eines der klischeehaftesten Szenarien für einen Horror-Film gewählt. Und nutzt dieses zu seinem Vorteil. Denn das Spiel ist sehr modular aufgebaut, der Überraschungsmoment, wenn sich das dunkle Geheimnis des Hauses auftut, wird zufällig generiert – man weiß also nie wirklich, was einen im nächsten Raum der Villa erwartet. Man weiß noch nicht einmal wirklich, in welchem Horror-Film man sich eigentlich befindet. Und wenn man es dann erfährt, wird das Spiel vollkommen auf den Kopf gestellt.

TEST // Castell

TEST // Castell

Castell ist eine Volkstradition in Katalonien, bei der, im Rahmen diverser Festivals, Menschentürme gebaut werden. Die sogenannten Castellers (Akrobat) treten dabei in Teams gegeneinander an. In diesem Spiel leiten wir ein solches Castell-Team und bereisen Festivals in Katalonien. Die Frage ist, welches Team baut die eindrucksvollsten Menschentürme und kann so die Zuschauer begeistern?

TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

Nun ist es raus, das erste Escape Spiel im Marc-Uwe Klings Känguru-Universum hat den Weg auf die Tische der SpielerInnen gefunden. Auch unsere Redaktion hat ein Exemplar zur Verfügung gestellt bekommen und wurde getestet. Wir werden (spoilerfrei) kurz berichten, wie wir das Spiel finden und natürlich hat das kostenlose Exemplar keine Auswirkung auf unsere Wertung.

TEST // MUNCHKIN WARHAMMER 40.000

TEST // MUNCHKIN WARHAMMER40000

Die kleinen streitlustigen Munchkin‘s sind zurück. In MUNCHKIN WARHAMMER 40000 verschlägt es die SpielerInnen in eine ferne und düstere Zukunft. Hier gibt es genauso viele Schätze zu finden und Monster zu erschlagen, wie in den bisherigen Teilen auch. Als Angehörige einer Armee wagt ihr euch in gefährliche Gegenden, um am Ende der erste Munchkin auf Level Zehn zu sein. Ob ihr dazu mit dem Impulsblaster oder dem Seherstab nur auf Monster oder auch auf eure MitspielerInnen einprügelt, ist ganz euch überlassen.