Terraforming Mars Solo Automa Erweiterung

Terraforming Mars bekommt eine Solomodus-Erweiterung

FryxGames kündigt eine Erweiterung für den Solomodus von “Terraforming Mars” an, bei der man gegen rivalisierende Konzerne antritt. Sie wird ein weiteres Element der anstehenden Kickstarter-Kampagne des Verlages sein, die voraussichtlich im September startet und die auch die 6. Erweiterung „Prelude 2“ beinhaltet.

Enoch Fryxelius, CEO des Familienunternehmens FryxGames, zu dem auch seine Brüder Jacob, Isaac und Daniel gehören, verriet auf Facebook, dass sie zurzeit an einer speziellen Solo-Erweiterung für “Terraforming Mars” arbeiten. Hinter der Erweiterung steht diesmal nicht der Autor des Originalspiels Jacob Fryxelius, sondern Nick Shaw und Dávid Turczi, die bereits gemeinsam an den Solomodi für “Caesar!”, “Cerebria” und “Mythic Mischief” gearbeitet haben. Shaw hat außerdem letzten Sommer einen Solo-Bot für Terraforming Mars unter dem Namen MarsBot entwickelt, der als kostenloses Print-and-Play-Add-on veröffentlicht wurde.

Facebook EnochFryxelius

 

Darum geht es im Spiel

Bei "Terraforming Mars" machen wir den roten Planeten bewohnbar, indem wir die Parameter Sauerstoffgehalt, Temperatur und Wasservorkommen erhöhen. Normalerweise treten wir hierbei mit unterschiedlichen Konzernen gegeneinander an. Unsere Rezension zum Spiel findet ihr hier. Im bisherigen Solomodus spielen wir lediglich gegen die Zeit, indem wir versuchen, den Mars innerhalb von 14 Runden zu terraformen. Laut Enoch bestand hierbei das Problem, dass die verwendeten Karten für mehrere Spieler konzipiert wurden, wodurch das Spiel nicht wirklich ausgewogen war und manche Konzerne besser für das Einzelspiel geeignet waren als andere.

 

Was ist beim neuen Solomodus anders?

Die geplante Erweiterung wird spezielle Elemente und Karten beinhalten, die für die Solo-Herausforderung konzipiert wurden. Anstatt alleine gegen die Zeit anzutreten, spielt man nun gegen rivalisierende Konzerne, die durch Algorithmen und Karten gesteuert werden.

Laut Enoch Fryxelius soll die Erweiterung das Solo-Erlebnis komplexer und interessanter machen. Sie wird sogar mit den anderen Erweiterungen kombinierbar sein, um sich seine Solo-Herausforderung individuell zu gestalten. Bisher läuft sie noch unter dem Arbeitstitel “Automa”, aber auch “MarsBot” ist eine Option, die Fryxelius-Brüder sind sich noch nicht einig.

 

Quellen:

Enoch Fryxelius CEO FryxGames | Facebook

Dicebreaker

FryxGames

Print 'n Play Terraforming Mars - MarsBot Solo 

BGG Terraforming Mars

Tags: Ressourcen sammeln, Variable Spielerfähigkeiten, Teile Platzieren, Erweiterung, Weltraum, Kickstarter, Science Fiction, Handmanagement, Sets erstellen, Crowdfunding, Solospiel

Ebenfalls interessant:

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele