Final Girl Series 2

Final Girl Series 2 | Neuer Horror-Nachschlag gefällig?

Mit „Final Girl Series 2“ läuft auf Kickstarter gerade die zweite Kampagne zu „Final Girl“ von Van Ryder Games aus 2020. Basierend auf den Grund-Mechaniken von „Hostage Negotiator“ hat es sich das Solo-Spiel zur Aufgabe gemacht, euch in die Rolle der Final Girls zu stecken. Als letzte Überlebende in Horrorfilmen stellen sie sich dem Killer…oder Monster…oder Alien…oder durch was auch immer sie bedroht werden.

Die Idee, sich allein einem übermächtigen Gegner zu stellen, scheint ansprechend zu sein. Die Kampagne zu „Final Girls Series 2“ ist bereits vollständig finanziert – obwohl sie noch einige Tage läuft.

 

Darum geht es im Spiel

Du bist das „Final Girl“, das sich dem Killer entgegenstellt. Suche nach nützlichen Gegenständen, die dir in diesem ungleichen Kampf helfen. Du kannst auch versuchen, andere Unschuldige zu retten – aber denke immer daran: dein Ziel ist es, den Killer zu töten! Manchen kann nicht mehr geholfen werden und besser sie als du, oder?

Es ist erst vorbei, wenn einer von euch beiden gestorben ist!

„Final Girl“ kann nicht mit der Grundbox allein gespielt werden, sondern braucht noch mindestens eine Film-Box. Einige sind bereits erschienen und können in der aktuellen Kickstarter-Kampagne ebenfalls ausgewählt werden. Zu diesen gehören beispielsweise ‚Frightmare On Maple Lane‘ oder ‚The Haunting Of Creech Manor‘.

Neu hinzugekommen in der Kampagne sind:

  • Into The Void: Mitten im endlosen All bemerkst du, dass sich etwas über den Boden in die Lüftungsschächten bewegt…kannst du es stoppen, bevor es größer und tödlicher wird?
  • Terror At Station 2891: Du bist Teil einer Forschergruppe in der Arktis. Der einzige Ausweg ist der Helikopter – doch wem kannst du noch trauen?
  • A Knock At The Door: Ihr wollt eine entspannte Zeit in einer Hütte, abgelegen im Wald. Doch da klopft es an der Tür. Wer kann das sein? Ihr seid doch alle da…
  • Once Upon A Fullmoon: Es war einmal…du willst nur durch den Wald zu deiner Großmutter, doch plötzlich steht ein großer, böser Wolf vor dir! Deine Großmutter muss wohl warten…
  • Madness In The Dark: Überall im Asyl hörst du Geräusche und Stimmen. Doch das ist nichts im Vergleich zu den Schreien, die die Ratchet Lady nachts verursacht.

Die einzelnen Boxen sind frei kombinierbar. Bei dieser Auswahl an Klassikern dürfte für jeden Fan von Horrorfilmen etwas dabei sein.

Mit ca. 18 € könnt ihr einsteigen und euch eine der neuen Filmboxen holen, für 140 € gibt es die komplette Series 1 oder Series 2 und für ca. 290 € bekommt ihr alles, was „Final Girl“ zu bieten hat. Dazwischen gibt es natürlich noch Abstufungen. Die Versandkosten dürften bei ungefähr 20 € starten, die MwSt fällt leider auch noch an.

Bei FantasyWelt kann die Grundbox sowie die ersten Filmboxen aus dem letzten Kickstartert vorbestellt werden.

 

Quelle (Stand: 12.01.2022):

Kickstarter

FantasyWelt

Tags: Horror, Kickstarter, Solospiel

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.