TEST // WANGDO

TEST // WANGDO

Der König wird auch nicht jünger und spürt das baldige Ende seiner Regentschaft nahen. Es wird höchste Zeit, einen Nachfolger zu ernennen. Ob wir das Zeug dazu haben, finden wir in WANGDO heraus.

 

infos zum spiel

WANGDO wurde uns freundlicherweise kostenlos vom SPIELE FAIBLE Verlag zur Verfügung gestellt.
Auf unsere Bewertung hat das keinen Einfluss.

 

Der Weg zum Thron ist lang

 

In WANGDO sammeln 2 bis 4 SpielerInnen ab 8 Jahren in ca. 30 Minuten Wissen in verschiedenen Wissensgebieten und errichten dazu an jenen Orten Statuen, um letztlich als Nachfolger des Königs erwählt zu werden. Die Autoren von WANGDO sind Frank Crittin, Grégoire Largey und Sébastien Pauchon. Illustriert wurde das Spiel von Jakub Rebelka.

 

Der Weg des Bären

 

Alle SpielerInnen erhalten zunächst drei zufällige Bärenstatuen und ein eigenes Tableau. Ziel ist nun, die jeweiligen Reihen mit Wissensplättchen des gleichen Typs vom Spielbrett zu füllen.

wangdo 27

Ein Spielzug in WANGDO ist dabei denkbar leicht, aber nicht unbedingt einfach. Entweder wird eine Bärenstatue auf einem Feld angrenzend zu einer bereits vorhandenen Statue errichtet oder es werden Bärenstatuen nachgezogen. Der Bau kann schwierig und teuer sein, denn die neue Statue darf nicht mit den Farben angrenzender Statuen übereinstimmen und als Kosten muss eine Statue in jeder benachbarten Farbe an die Tempel gezahlt werden. Erst dann darf der Spieler das begehrte Plättchen auf sein Tableau legen.

Beim Nachziehen können drei zufällige Bärenstatuen aus dem Beutel gezogen werden, oder zwei beliebige von den Tempelfeldern. Sobald eine SpielerIn ihr Tableau komplett mit Wissensplättchen gefüllt hat, wird die Runde noch zu Ende gespielt, dann kommt es zur Endwertung. SiegerIn wird die SpielerIn mit den meisten Drachensiegeln.

wangdo 25

Diese Siegel sind auf einigen Plättchen und den nicht verwendeten Drachenkarten zu finden. Drachenkarten erhalten die SpielerInnen immer, wenn sie alle Plättchen einer Sorte gesammelt haben. Die Karten zu behalten, ist reizvoll, sie einzusetzen bietet jedoch taktische Vorteile.

 

Das Material

 

Die Schachtel hat das übliche quadratische Format der meisten Spiele. Das Innenteil aus Plastik bietet Platz für die 40 Wissensplättchen, die 16 Drachenkarten und einen bedruckten Stoffbeutel mit 84 Gummibären in vier verschiedenen Farben. Das Spielbrett ist dreiteilig. Für eine Zweispielerpartie wird der Mittelteil nicht verwendet.

wangdo 34

Die vier Spielertableaus sind doppelseitig bedruckt. Je eine Seite für das Zwei- oder Mehrspielerspiel. Die Anleitung umfasst lediglich 4 Seiten mit vielen Bildern und Beispielen. Sie liest sich schnell, da die kompletten Regeln auf zwei Seiten Platz finden.

Tags: 30 Minuten, Auslegen, Set sammeln, Handmanagement, Worker Placement, 2-4 Spieler

Drucken E-Mail

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.