TEST // DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX

TEST // DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX

Es sollte ein schöner Aufenthalt in Ägypten werden. Mit den Badehosen und Bikinis im Gepäck ging es los. In Kairo angekommen und nach einer schönen Nacht im dortigen Hotel, entscheidet ihr euch, eine Führung zu den Pyramiden zu buchen. Nakhat, eure Reiseführerin, empfängt euch und zusammen mit ihr reist ihr zu den Pyramiden. Noch ein paar Erinnerungsbilder und… plötzlich öffnet sich eine Geheimtür und ihr befindet euch im Inneren der Pyramide. Die finsteren und kalten Gänge werden ausschließlich vom fahlen Licht der vereinzelten Fackeln erhellt. Ihr entschließt euch, nach einem Ausgang zu suchen, doch was war das für ein Geräusch? Ihr seid hier nicht alleine…

 

infos zum spiel

Hierbei handelt es sich um eine Rezension des Spiels DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHIINX, welches von brettspiel-news.de gekauft wurde.
Auf die Bewertung hat das keinen Einfluss.

 

Darum geht es in dem Spiel

 

DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX ist ein kooperatives Exitspiel aus der Feder von Martino Chiacchiera und Silvano Sorrentino und für ein bis sechs Abenteurer ausgelegt. Das Spiel ist für Spieler ab 12 Jahren geeignet und eine Partie dauert, laut dem Verlag Abacus Spiele, durchschnittlich 60 Minuten.

deckscape mumie 23

In DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX finden sich die Spieler urplötzlich im Inneren einer Pyramide wieder. Hier liegt es an ihnen, mithilfe ihres Kombinationsvermögens Rätsel zu lösen, Fallen zu umgehen und neue Räume zu erkunden. Doch sie sollten sich beeilen, denn eine blutdürstige Mumie ist ihnen auf den Fersen. Sollten die Spieler es schaffen, die Karten abzuarbeiten, bevor die Mumie sie erwischt, gewinnen sie das Spiel. Andernfalls verlieren sie und bleiben auf ewig verschollen.

 

Der Ausflug beginnt

 

Die Spiele der DECKSCAPE-Reihe zeichnen sich alle durch einen ähnlichen Mechanismus aus. Zu Beginn werden die 60 Spielkarten aus der Verpackung genommen und gut sichtbar auf den Tisch gelegt. Anschließend wird die oberste Karte laut vorgelesen und deren Anweisung gefolgt. Dies wird so häufig wiederholt, bis ein oder mehrere Rätsel aufgedeckt werden. Diese können nun entschlüsselt und gelöst werden.

deckscape mumie 22

Zur Überprüfung der Antwort wird die Rätselkarte umgedreht. Sollte die Lösung richtig sein, dürfen die Spieler mit der nächsten Karte fortfahren oder erhalten besondere Gegenstände. Ist die Lösung falsch, schreitet die Mumie voran und die Spieler laufen Gefahr, zu verlieren. Zusätzlich ist dem Spiel eine Hinweiskarte beigelegt. Mithilfe dieser können die Abenteurer Hinweise zu einem Rätsel erlangen, ohne dass die Mumie näherkommt.

Die Spieler gewinnen nach erfolgreicher Durcharbeitung aller 60 Spielkarten. Je nachdem wie lange sie dafür benötigt haben, kommt es zu unterschiedlichen Enden der Geschichte.

 

Perfekt zum Verreisen

 

Das Spielmaterial besteht ausschließlich aus 60 extra großen Karten. Die Karten sind aus robustem Material und werden durch hübsche Illustrationen im Comic Look verschönert. Eine Anleitung ist hier nicht vorhanden, da DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX während des Spielens erlernt werden kann. Die Regeln sind auf einem sehr niedrigen Niveau, werden allerdings recht gut erklärt, wodurch keine Fragen offenbleiben. Das Spiel ist handlich und bietet mindestens eine Stunde Spielspaß, wodurch es sich sehr gut zur Mitnahme bei Reisen eignet.


DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX ist mein erstes Spiel der Deckscape Reihe gewesen und ich muss sagen, dass es mir besser gefallen hat, als ich erwartet hätte. Das Thema kommt, durch die Art der Rätsel und die teils schönen Illustrationen, sehr gut zur Geltung. Obwohl die Regeln mir keine Probleme bereiteten, taten es einige Rätsel umso mehr.

deckscape mumie 21

Das Spiel beinhaltet einige bockschwere Aufgaben, die für mich kaum lösbar waren. Einigen mag das nicht gefallen, doch mich spornte es an, besser zu werden. Am Ende schafften es meine Freundin und ich ganz knapp aus der Pyramide. Allerdings brauchten wir doppelt so viel Zeit, wie von dem Spiel vorgesehen war. Meiner Meinung nach sollte das Spiel auch maximal mit 2-3 Personen gespielt werden, da ansonsten die Übersicht verloren gehen könnte.

Abschließend muss ich sagen, dass das Spiel einen benutzerfreundlichen Einstieg in die Welt der Exitspiele bietet, wobei sich hier Zeit genommen werden sollte, um die Rätsel zu lösen. Ein Rating von 6,2 auf Boardgamegeek ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt. Exitfans und Freunde von Knobeleien sollten sich nicht abschrecken lassen und können durchaus einen Blick auf DECKSCAPE: DER FLUCH DER SPHINX riskieren.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

Bilder vom Spiel

Tags: 60 Minuten, Escape Room, 1-6 Spieler, Entdecken

unser wertungssystem

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele