https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
TEST // SPACE GATE ODYSSEY

TEST // SPACE GATE ODYSSEY

„Wir docken an“, hört ihr euren Piloten durch das Space Shuttle rufen. Vor 3 Wochen hast du deine Heimat verlassen, um dich auf den Weg zur internationalen Weltraumstation zu begeben. Die Alarmleuchten hüllen den Raum in ihr rotes Licht. Eine Luftschleuse öffnet sich vor deinen Augen. In wenigen Augenblicken hast du dein Ziel erreicht, denkst du dir. Nachdem der Dekontaminierungsprozess abgeschlossen ist, schreitest du zusammen mit den anderen Kolonisten in die Station und ihr erblickt sogleich, in der Mitte des Raumes, ein gut 3 Meter großes Portaltor, in welchem eine violett-bläuliche Materie wabert. Einer der Wissenschaftler, die das Portal soeben noch betrachtet haben, dreht sich um. Er blinzelt euch zu und lächelt. Dieser Gesichtsausdruck sollte dir noch Monate später im Gedächtnis bleiben.

 

infos zum spiel

Wir haben SPACE GATE ODYSSEY selbst gekauft.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Darum geht es in dem Spiel

 

SPACE GATE ODYSSEY ist ein kompetitives Worker Placement Spiel, aus der Feder von Cédric Lefebvre. Es ist für zwei bis vier Weltraumunternehmer im Wettstreit um die intergalaktische Vorherrschaft ausgelegt. SPACE GATE ODYSSEY ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet und eine Partie dauert, laut dem Verlag LUDONAUTE, durchschnittlich 90 Minuten. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Besitzern einer Weltraumstation und versuchen, durch Rekrutierung von Kolonisten verschiedene Planeten zu bevölkern.

space gate odyssey 102

Dies wird über verschiedene Aktionen gesteuert, die den Spielern neue Weltraumstationsplättchen bringen, sie Kolonisten rekrutieren lassen oder auch sogenannte Space Gates aktivieren. Nachdem fünf Planeten kolonialisiert wurden, kommt es zur Endwertung. Der Spieler mit dem meisten Einfluss gewinnt SPACE GATE ODYSSEY

 

Planeten sind üble Propheten

 

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler ein Luftschleusen Startmodul und 2 weitere ausgeschaltete Module, die beliebig an das Startmodul angeschlossen werden. 3 Planeten mit unterschiedlichen Space Gates werden ausgelegt, ebenso ein Hauptplanet, auf dem der Einfluss der Spieler festgehalten wird und Bonusmarker für die Endwertung platziert werden.

space gate odyssey 101

SPACE GATE ODYSSEY ist ein rundenbasiertes Spiel und jeder Spieler muss am Anfang jedes Zugs, beginnend beim Startspieler, einen Ingenieur oder Chefingenieur auf dem Odyssey Tableau auswählen und auf ein anders Aktionsfeld stellen. Im Spiel sind 5 verschiedene Aktionsfelder vorhanden. Das Feld, auf welches der Meeple gestellt wurde, wird aktiviert und alle Spieler, die auf diesem Feld Meeple stehen haben, dürfen die Aktion nutzen. Je nachdem, welche Art von Meeple und wie viele sich dort aufhalten, erhalten die Spieler unterschiedlich viele Aktionspunkte. So zählen Ingenieure und Roboter als ein Aktionspunkt und Chefingenieure, Ingenieure mit einem Chefingenieursanzug, zählen als zwei Aktionspunkte. Wie bereits angesprochen, gibt es 5 Aktionsfelder, die im Folgenden erklärt werden.

Rot, Blau, Grün: Diese Felder stehen für Wasser, Natur und Energie. Je nach Aktionspunkten, die den Spielern zur Verfügung stehen, können dementsprechend viele Meeple in der eigenen Weltraumstation bewegt werden. Die Meeple können hierbei ausschließlich in Räume gehen, die der Farbe der Aktion entsprechen.

Weiß: Dies ist die Kontrollraumaktion. Je nach Aktionspunkten, die den Spielern zur Verfügung stehen, können dementsprechend viele Module an die Weltraumstation angelegt werden. Die Module sind nach ihren Eigenschaften sortiert und es ist nicht erlaubt, zwei Module von einem Stapel zu nehmen.

space gate odyssey 100

Gelb: Dies ist die Luftschleusenaktion. Je nach Aktionspunkten, die den Spielern zur Verfügung stehen, können dementsprechend viele Luftschleusen aktiviert werden. Dadurch gelangen neue Kolonisten in die Raumstation. Die aktivierten Luftschleusen werden maximal aufgefüllt mit den Meeple aus dem Vorrat. Noch nicht eingeschaltete Luftschleusen können nicht aktiviert werden.

Bewegt sich ein Meeple in einen ausgeschalteten Raum, wird dieser zurück in den Vorrat gelegt und der Raum wird auf die eingeschaltete Seite umgedreht. Einige Räume haben Spezialaktionen, die beim Einschalten aktiviert werden. So können weitere Ingenieure aus dem Vorrat auf das Odyssey Tableau gestellt werden oder auch zu Chefingenieuren befördert werden. Darüber hinaus können durch das Einschalten einiger Module Roboter auf dem Odyssey Tableau platziert werden, welche ebenfalls zusätzliche Aktionspunkte geben, jedoch nicht bewegt werden können.

Ist ein eingeschalteter Portalraum vollständig mit Meeple besetzt, werden diese auf den Planeten teleportiert, der dasselbe Portalsymbol besitzt, wie das Symbol auf dem Portal-Modul der Weltraumstation. Die Planeten unterscheiden sich von den Platzierungs- und Wertungsregeln untereinander.

Teleportierte Kolonisten erwirtschaften Einfluss. Nachdem ein Planet gewertet wurde, wird er abgelegt und ein neuer Planet kommt ins Spiel. Sind 5 Planeten gewertet, kommt es zur Endwertung. Der Spieler mit dem meisten Einfluss gewinnt SPACE GATE ODYSSEY.

 

Das Material

 

Das Material umfasst 1 Odyssey Tableau, mitsamt 5 Aktionspodesten, 5 Prioritätsmarker, 9 Planeten, 3 Portale, 1 Modulauslage, 4 Umbauplättchen, 81 Module und 208 Meeple. Das Material ist hochwertig produziert worden. Alle Pappbestandteile des Spiels sind aus dicker Pappe gefertigt. Die Aktionspodeste und die Modulauslage müssen zunächst zusammengebaut werden. Bei mir ist dabei leider ein Pappteil geknickt, obwohl ich sehr behutsam war. Die Meeple sind ebenfalls hochwertig produziert worden und das Artwork der Exoplaneten und des Covers ist sehr gut gelungen.

space gate odyssey 104

Die Anleitung umfasst 16 Seiten, ist verständlich geschrieben und mit zahlreichen Bildern und Beispielen versehen. Hierdurch kann SPACE GATE ODYSSEY schnell verstanden, erklärt und gespielt werden.

Tags: Legespiel, Workerplacement, 90 Minuten, 2-4 Spieler

unser wertungssystem

unterstütze uns