TEST // CIRCLE THE WAGONS - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

marisa und marco meinung

Erstaunlicherweise gelingt es CIRCLE THE WAGONS mit 18 Karten strategischen Tiefgang und Knobelspaß zu erzeugen. Es präsentiert sich als cleveres Legespiel mit einfachen Regeln und geringer Spielzeit, sodass die zweite und dritte Partie nicht lange auf sich warten lässt. Zu zweit hat es uns am besten gefallen, wenn beide dasselbe Ziel verfolgen. Im Solospiel sind zusätzlich zur eigenen Wertung, die wechselnde Priorisierung beim Landschaftsbau und die abweichende Endwertung des Gegners einzukalkulieren. Das hat das kleine, aber feine Kartenspiel für uns unnatürlich verkompliziert. Trotzdem können Solospielende hier gerne einmal einen Blick drauf werfen, denn interessant ist dieses Landschaftsplanen in unterschiedlichen Szenarien allemal.

 

circle the wagon 101

 

Die Spielmechanik erschien zunächst nicht neu - Patchwork, Nova Luna, Tokaido und Glenmore sind beispielsweise Vorreiter dieses Rondell-Prinzips, bei dem die Zwickmühle in der Freiheit liegt, beliebig viele Teile überspringen zu können, diese dann aber gleichzeitig dem Gegner zur freien Verfügung zu stellen. Dieses System wird im Kern auch von CIRCLE THE WAGON aufgegriffen, aber mit einem innovativen Kniff erweitert, indem alle übersprungenen Teile direkt in die gegnerische Landschaft wandern. Es muss also noch einmal genauer abgewogen werden, was dem Gegner in die Hände gespielt werden kann, ohne das eigene Vorankommen zu behindern. Der Wiederspielwert im Solo- und im Zweipersonenspiel ist hoch, da keine Partie wie die vorherige gewertet wird und das Augenmerk durch 18 verschiedene Wertungskarten auf immer wieder anderen Siegbedingungen liegt. Dazu kommen die vielen Kombinationsmöglichkeiten der Landschaftskarten.

 

circle the wagon 103


Das Spiel benötigt auf dem Tisch durch die wachsenden Landschaften und den Kartenkreis leider ein bisschen mehr Platz als bei einem kleinen Kartenspiel üblich. Daher ist es nur bedingt als Reisespiel geeignet. Innerhalb der Microspielreihe von button shy können wir CIRCLE THE WAGONS Legespielbegeisterten, die nach einem strategischen Kartenspiel für zwischendurch suchen, durchaus empfehlen.

 

circle the wagon wertung

 

 

discord banner test

 

Das Spiel bei Fantasywelt kaufen oder vorbestellen

 

Das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Kann Chip Theory Games mit 20 Strong: Tanglewoods wieder Vertrauen zurückgewinnen? +

    Chip Theory Games hat eine neue Auskopplung seiner kurzweiligen Solospiel-Serie 20 Strong auf der Crowdfunding Plattform Gamefound gestartet. Die drei neuen Decks 20 Strong: Tanglewoods haben mittlerweile einen Finanzierungsstand von Weiter Lesen
  • Neues Solo-Spiel bei Board Game Circus erschienen +

    Das kleine Spiel „Hermit“ ist bei Board Game Circus als Neuheit veröffentlicht worden. „Hermit“ ist ein reines Solospiel, dass sich in 10-20 Minuten spielen lässt. Autor des Spiels ist Amelie Weiter Lesen
  • Mehrere Brettspielverlage fallen auf Betrüger herein +

    Wie die News-Plattform Board Game Wire berichtet, ist es Betrügern, die sich als die Facebook-Gruppe Board Game Revolution ausgegeben haben, gelungen, mehrere Brettspielverlage dazu zu bringen, ihnen kostenlose Rezensionsexemplare ihrer Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3

........

Tags: Kennerspiel, 1-2 Spieler, Puzzle

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele