Brettspiel-News.de Spielepreis 2018 // Platz 25-30

Brettspiel-News.de Spielepreis 2018 // Platz 25-30

Am 15.1.2019 ist die Abstimmung über das beste Spiel des Jahrgangs 2018 ausgelaufen. Wir bedanken uns bei den vielen Teilnehmern, die jeweils ihre persönlich Top 10 der Spiele aus dem Jahr 2018 aufgeschrieben haben. Wir wollen die Top 30 in einer kleinen Serie vorstellen, wobei die Sieger natürlich erst am Ende verraten werden. 30 Plätze hört sich erst einmal viel an, doch berücksichtigt man die schiere Masse an Spielen, die 2018 auf den Markt gedrängt sind, ist jeder dieser Plätze aller Ehren wert!

Platz 30 // Reykholt – Frosted Games

Was Uwe Rosenberg erschafft, ist in der Regel ein gutes bis sehr gutes Spiel. „Reykholt“, werden wir noch im Test vorstellen – unsere Leser hat das Spiel überzeugt. Es wurde auf Platz 30 gewählt und konnte sich sowohl mit Bewährten als auch mit Neuem durchsetzen.
Reykholt von Uwe Rosenberg erscheint 2018

Platz 29 // Neom – Lookout Spiele

„Neom“ hatten wir schon vor der Messe 2018 auf dem Tisch und in den Testpartien wusste das Spiel zu überzeugen. Es ist ein schnelles Stadtaufbau-Spiel, dass mit hübschen design und gutem flüssigem Spielgefühl überzeugen kann. Es stammt von dem Autor „Paul Sottosanti“.
Angespielt: NEOM – Erbaue die Stadt der Zukunft

Platz 28 // Crown of Emara – Pegasus Spiele

Crowns of Emara hatten wir noch nicht auf dem Tisch, aber Benny von dem Youtube-Kanal „Brettspielsuchties“ meinte schon, dass es einen Blick wert ist. Es ist ein strategisches Spiel für 1-4 Spieler und stammt von dem Autor Benjamin Schwer.
Weitere Informationen zu Crown of Emara
Video // Let's Play Solo - Crown of Emara

Platz 27 // Fuji – Feuerland Spiele

„Fuji“ hatten wir schon auf dem Tisch und es konnte überzeugen. Den Autor von „Fuji“ Wolfgang Warsch ist nach seinen Erfolgen der letzten Jahr wohl kaum noch vorzustellen. Vielmehr ist es spannend zu sehen, dass ihm auch mit dem Spiel „Fuji“ ein gutes Spiel gelungen ist. Kommunikativ und kooperativ verbringen hier die Spieler 30-60 Minuten.
Test // Fuji – rette sich wer kann!

Platz 26 // Klong!: Der Fluch der Mumie – Schwerkraft Verlag

Mit „Klong!: Der Fluch der Mumie“ hat es die erste Erweiterung in die Top 30 geschafft. Sie verlängert den Spielspaß am Grundspiel und konnte auf den Spieltischen offenbar überzeugen. Nach wie vor stürzen sich 2-4 Spieler in das Abenteuer, die von Andy Clautice erschaffen wurden.
Klong!: Der Fluch der Mumie – Erweiterung jetzt bestellbar

Platz 25 // Everdell - Game Salute

Mit Everdell hat es nun auch das erste reine Kickstarter Spiel in die Top 30 des Jahrgangs 2018 geschafft. Das Spiel bekam viel Zuspruch und ist auch bei den Bewertungen auf Boardgamegeek.com mit 8.0 bei fast 3.000 Stimmen gut gelitten. Das Spiel von James A. Wilson ist mittel komplex und wird vom Verlag auf eine Anspruchs-Stufe mi 7 Wonders oder Stone Age gesetzt. Ob es eine deutsch Version des Spiels geben wird ist wohl die falsche Frage. Eher dürfte nach dem „wann“ gefragt werden.
Bildhübsches Spiel Everdell auf Kickstarter erfolgreich

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen