banner spiel19 ganze seote
RAGUSA // Erste Bilder vom Spiel

RAGUSA // Erste Bilder vom Spiel

Ragusa war als deutsche Version in der Spieleschmiede finanziert worden. Die Kampagne zu dem Spiel lief zuvor auf Kickstarter und konnte mehr als 1.300 UnterstützterInnen finden. Nun ist das Spiel ausgeliefert worden und wir hatten ein Exemplar finanziert, um darüber zu berichten.

Ursprünglich war das Spiel für den Herbst 2019 gedacht, wurde nun aber schon wesentlich früher geliefert. Der erste Eindruck des Spielmaterial ist sehr gut. Alles sieht hübsch aus und fühlt sich gut an. Zudem ist das Inlay umweltfreundlicher aus Pappe gefertigt und farblich gekennzeichnet. Eine optimale Lösung! Die Karten sehen hübsch aus, was auch für den Spielplan gilt. 

>>> Hier das Spiel für unter 50 € kaufen

ragusa03

Das sagt die Spieleschmiede zum Spiel

Im 15. Jahrhundert erhebt sich ein Herausforderer um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum: eine Republik der Seefahrer, die tausende Schiffe in ihren mauerbewehrten Hafen lockt.

Auf dem Höhepunkt ihrer Macht war diese Stadt der einzige Rivale Venedigs um den Titel als Handelsposten zwischen Ost und West - ein friedlicher Außenposten, den Händler aus allen Ecken der Welt aufsuchten.

Aber diese Stadt ist nichts ohne dich. Baue Häuser, Werkstätten, Türme und Wälle, um die Grundfesten für Handel und Wohlstand zu errichten, die diese Stadt zur Legende werden lassen. Willkommen in ...

In Ragusa errichten 1-5 Kennerspieler ab 12 Jahren die namensgebende Stadt im 15. Jahrhundert. Indem ihr eure Gebäude strategisch platziert, erlangt ihr Zugriff auf Ressourcen, produziert Güter und beeinflusst die Märkte und den Handel. Ihr könnt auch Wälle und Türme errichten, um die Stadt zu verteidigen und euch somit Punkte für das Ende des Spiels zu verdienen.

Zum Spieleschmiede-Projekt

Kickstarter

Ragusa soll diese Woche in der Spieleschmiede starten

Bilder vom Spiel

Tags: Crowdfunding, Wirtschaftsspiel, Städtebau, 1-5 Spieler, Handeln, Renaissance, 40-90 Minuten

Drucken E-Mail