STEAMOPOLIS // In der Spieleschmiede gestartet

STEAMOPOLIS // In der Spieleschmiede gestartet

Die kommende Neuheit STEAMOPOLIS von Corax Games ist in der Spieleschmiede gestartet. Das Spiel vom Autor Gerhard Hecht ist für 2-4 Vielspieler ausgelegt, die es gerne komplexer mögen. Das Spiel bietet eine Mischung aus Arbeiter platzieren und Enginebuilding und zudem können noch Sets gesammelt werden. Für nur 45 € ist das Spiel zu fördern. Wer mag kann beim begrenzten Express-Amgebot zugreifen und das Spiel schon im Oktober in seinen Händen halten. Hier haben wir Bilder der fast fertigen Version.

 

Das sagt Corax Games zu Steamopolis

Der Bürgermeister ist zwischen die Räder geraten! Zwischen die Zahnräder, um genau zu sein.
Das ist deine Chance: Steamopolis, die Stadt der Zahnräder, des Dampfes und der Luftschiffe, braucht einen neuen Bürgermeister und es gibt keinen geeigneteren Kandidaten als dich - zumindest siehst du das so.
Du musst nur noch die Bürger davon überzeugen. Und in Steamopolis wird nichts mehr geschätzt als ein begnadeter Ingenieur. Lass dein Luftschiff in die Höhe steigen, bau eine wahnsinnig komplexe Maschine im Inneren und hänge beeindruckende Banner hinten dran, um allen zu zeigen, dass du das Zeug zum Bürgermeister von Steamopolis hast!

>>> Weitere Infos / zur Spieleschmiede

Tags: Steampunk, Worker Placement, Sets erstellen, 2-4 Spieler, Strategie

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele