banner spiel19 ganze seote

EVENT // CORAX TAG 1

EVENT // CORAX TAG 1

Eigentlich war der Freitag noch ein Tag zum Ankommen. Offiziell wird erst am Samstag eröffnet. Zahlreiche BesucherInnen hinderte es aber nicht daran schon ab 16 Uhr die Einladung anzunehmen und in den Corax Tag bis tief in die Nacht reinzuspielen. Zum dritten Mal lud der Corax Verlag, Autoren, Partner, Pressevertreter und Geschäftspartner zum Event im Kloster Merseburg. Wie schon zuvor die Jahre überzeugte das Event als gute Plattform für Branchenkenner im gemütlichen Rahmen Kontakt aufzunehmen und zusätzlich noch viele aktuelle und kommende Neuheiten von Corax anzuspielen.

Wie in den vergangenen Jahren, stimmte die Mischung von Prototypen und fertigen, bis fast fertige Spielen. Dieses Jahr ist der Line-up des Verlages eher an Kenner und Vielspieler ausgerichtet. Im kommenden Jahr wird es wieder Spiele geben, die sich eher auch an Familien richten oder im Anspruch etwas gesenkt sind.

Zum Anspielen gab es vor allem das enorm weiterentwickelte Steamoplis mit fast fertigen Spielmaterial. Wir werden noch berichten, wie es sich gemacht hat. Außerdem gab es das neue Reavers of Midgard und auch die Erweiterungen für Champions of Midgard. Besonders hübsch sah auch die BIG BOX Version von Trickerion aus, die nun Spielmaterial auf dem höchsten Level hat. Außerdem gab es noch das witzig aussehende SUPERLEMMING. Zu den einzelnen Spielen werden wir Bilder präsentieren und wenn wir es schaffen einen ersten Eindruck.

Zum Anspielen gab es zahlreiche Prototypen, die leider nicht abgebildet werden dürfen. Das liegt am frühen Status der Spiele, am  unfertigen Design und Setting. Es ist nach wie vor einzigeartig, dass ein Verlag FachbesucherInnen so früh an seine Prototypen lässt.

Diese machten schon einen guten ersten Eindruck. Zum einen gab es ein kommunikatives und interaktives Familienspiel, bei dem von Personen bedingte Anforderungen erfüllt werden müssen. Das Spiel hat Anteile von sich Dinge merken und logisches Puzzeln, ohne dabei abstrakt oder zu komplex zu wirken. Der erste Eindruck: Super, das könnte für Familien und Vielspieler interessant werden!

Ein weiteres Spiel konnten wir ausprobieren, bei dem es um ein Jahrmarkt-Setting geht. Ob es am Ende dieses Setting behält ist in dem frühen Stadium noch unbekannt, aber auch dieses Spiel machts schon Spaß, hatte aber auch einige Längen. Der Austausch zwischen Autor und Testgruppe war entsprechend lang. Grundsätzlich machte das Spiel Spaß und motivierte, es ist zu spüren: ein gutes bis sehr gutes Spiel ist zum Greifen nah.

Tags: Veranstaltung

Drucken E-Mail