EXIT – DAS SPIEL // Das Tor zwischen den Welten

EXIT – DAS SPIEL // Das Tor zwischen den Welten

Im Oktober 2020 wird ein neues EXIT Spiel erscheinen, dass sich an fortgeschrittene Spieler richtet. Es wurde von INKA & MARKUS BRAND in Koproduktion mit RALPH QUERFURTH entwickelt. Es wird üblicherweise eine Spielzeit von bis zu SECHZIG MINUTEN bilden, die einmalig gespielt werden können. Der UVP liegt bei 14,61 €.

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

Das sagt der Verlag zum Spiel

Unheimlich! Was versteckt sich hinter dem mysteriösen Tor in der Höhle? Von Neugier getrieben und mit einem mulmigen Gefühl im Bauch bewegen sich die Spieler auf ein dunkles Tor zu. Plötzlich werden sie hineingezogen und alles wird schwarz um sie herum. Als sie wieder zu Bewusstsein kommen, befinden sie sich nicht mehr in der Höhle, sondern in einer düsteren, fremdartigen Umgebung! Wie sollen sie jetzt den Weg zurück in die vertraute Welt finden? Nur im Team kommen die ein bis vier Spieler sicher nach Hause. Dafür müssen sie Rätsel lösen, clever kombinieren und im Team zusammenarbeiten. Ein neues Abenteuer aus der Reihe „EXIT – Das Spiel“ im Level „Fortgeschrittene“.

Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen der Freiheit Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden. So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerrissen werden. Ist das Geheimnis des Raumes einmal gelüftet, kann das Event-Spiel kein zweites Mal gespielt werden. Das macht den Spieleabend zu einem besonderen Highlight.

SO kaufen button

 

Quelle

https://www.kosmos.de/spielware/spiele/exit-das-spiel/11425/exit-das-spiel-das-tor-zwischen-den-welten

 

Tags: Escape Room, 1-4 Spieler, 60 Minuten

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.