ATLANTIS RISING // auf Deutsch von Skellig Games

Die zweite Edition des kooperatives Worker Placement Spieles Atlantis Rising wurde letztes Jahr über Kickstarter von knapp 2.300 UnterstützerInnen finanziert. Nun hat Skellig Games angekündigt, eine deutsche Version des Spieles im Sommer 2021 veröffentlichen zu wollen. Atlantis Rising ist ein Spiel für ein bis sieben Personen ab 10 Jahren von Galen Ciscell und Brent Dickman mit Illustrationen von Vincent Dutrait und Peter Gifford. Eine Partie soll zwischen 60 und 120 Minuten dauern. Auch mit hohen SpielerInnenzahlen soll das Spiel nicht länger dauern, da alle gleichzeitig spielen. Am 3. November wird Elf Creek Games die Erweiterung Montrosities auf Kickstarter starten. Ob die Erweiterung auf deutsch bei Skellig Games erscheint, ist noch nicht bekannt.

 

Das sagt der Verlag:

Atlantis Rising ist ein kooperatives Workerplacement-Spiel, das vom Solo-Modus bis zu großen Spielrunden mit bis zu sieben (!) Spielern ein durchgehend spannendes Spielerlebnis garantiert. Dadurch, dass alle Spieler ihre Züge simultan Spielen, kommt es auch bei hoher Spieleranzahl zu keinerlei Downtime! 

Sendet eure Bewohner in die Teile der Insel, in denen sie die benötigten Ressourcen sammeln können, um das Kosmische Tor zu bauen, das euer Volk vor dem Untergang retten kann. Dabei sind Arbeiter, die in Küstennähe platziert werden, lohnender, als Arbeiter in der Mitte der Insel. Aber es ist auch wahrscheinlicher, dass gerade diese Regionen überflutet werden und die Aktionen der Arbeiter verloren gehen.

Die Überflutungen werden durch Unglückskarten ausgelöst, die jeder Spieler in seinem Zug ziehen muss. Zusätzlich müssen die Spieler am Ende jeder Runde gemeinsam entscheiden, welche weiteren Felder überflutet werden. So kommt es zu einem Wettrennen gegen die Flut, in dem ihr die notwendigen Ressourcen für den Bau und die Energieversorgung des Kosmischen Tors sammelt, bevor Atlantis für immer unter den Wellen verschwindet.

Unterstützt werdet ihr bei eurer Aufgabe von den Anführern der verschiedenen Stämme auf Atlantis, von denen jeder eine Spezialfähigkeit besitzt. Zusätzlich bieten die Bestandteile des Kosmischen Tors, sobald sie einmal errichtet sind, neue Workerplacement-Plätze, an die ihr eure Arbeiter entsenden könnt, um Aktionen zur Rettung der Insel zu nutzen.

Diese Ausgabe enthält neue Kunst- und Grafikdesigns, die das Spiel noch thematischer machen. Die neue Phase "Zorn der Götter", macht das Spiel noch strategischer, dadurch wird Atlantis Rising auch für Vielspieler zu einer spannenden Herausforderung!

 

Quelle:

Skellig Games

BoardGameGeek

Tags: 1-7 Spieler, Simultanes Spielen, Worker Placement, Kooperativ, Crowdfunding, Solospiel, Strategie

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.