https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
„Children of Morta – The Board Game“

Weitere Umsetzung eines beliebten Videospiels bald auf Kickstarter

Umsetzungen bekannter und guter Videospiele in die analoge Form erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Erst kürzlich wurde „God of War – The Board Game“ erfolgreich finanziert (wir berichteten). Nun steht mit „Children of Morta – The Board Game“ ein weiterer Kandidat in den Startlöchern.

Die Crowdfunding-Kampagne zu „Children of Morta – The Board Game“ startet am 07.Mai auf Kickstarter. Wer den Start nicht verpassen will, kann sich benachrichtigen lassen (hier geht’s zur Kickstarter-Seite).

Children of Morta Darum geht es im Spiel

In dem kooperativen Indie-Spiel „Children of Morta“ führt ihr die Bergsons, eine außergewöhnliche Familie, gegen die bevorstehende Verderbnis, die ihre Heimat zu vernichten droht. Das Videospiel beruht auf dem Rogue-Lite-Prinzip, bei dem ihr zwar oft sterbt, aber auch mit jedem Tod immer stärker werdet und so immer weiter vorankommt. Außerdem werden die Charaktere nicht als einzelnes stärker, sondern die ganze Familie.

Das Brettspiel möchte diese Mechaniken aufnehmen, in dem es euch durch ein kooperatives Abenteuer mit einem geteilten Bagbuilding-Mechanismus führt. Ihr übernehmt die Rolle der Familienmitglieder und bekämpft Monster und Bosse. Dabei entwickeln sich die Charaktere weiter, werden stärker und sind somit besser auf die Herausforderungen vorbereitet.

Das Hauptaugenmerk soll auf dem Familienwachstum liegen, bei dem ihr zwar euren Charakter verbessert, aber durch den geteilten Bagbuilding-Mechanismus gleichzeitig die Familie stärkt. Außerdem gibt es Ressourcen, die ihr teilt und Boni für Personen, die nebeneinandersitzen.

Für einen ersten Einblick ins Gameplay könnt ihr euch folgendes Video anschauen:

 

Quellen (Stand: 03.05.2024):

Kickstarter

BGG

Roomiz Games

Steam

Youtube

Tags: Bagbuilder, Kickstarter, Kooperativ, Crowdfunding

Ebenfalls interessant:

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.