TEST // MEADOW

Test | Meadow

Spannende Geschichten in der Natur verspricht MEADOW auf der ersten Seite der Spielanleitung und lädt zu einem erlebnisreichen Spaziergang durch Wälder und über Wiesen ein. Ob dieser Spaziergang eine wohltuende Inspiration oder doch eher eine unbequeme Stolperei durchs Unterholz ist, verrät der nachfolgende Test.

 

infos zum spiel

ASMODEE hat uns MEADOW freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Spielablauf

 

Der Spielaufbau besteht aus einer Kartenauslage im Raster 4x4, mehreren Kartenstapeln und einem „Lagerplan“, auf dem Sondersiegpunkte errungen werden können. Im Anschluss wird noch das persönliche Spielmaterial, insbesondere die Aktionsmarker, verteilt und es kann losgehen.

meadow 100

Eine Partie verläuft über sechs bis acht Runden. Eine Runde endet, nachdem sämtliche Aktionsmarker ausgespielt wurden. Jeder Aktionsmarker verfügt über zwei Aktionen, aus denen gewählt werden kann. Eine Aktion gestattet es stets, eine bestimmte Karte aus der Auslage zu nehmen und eine Karte von der Hand in die persönliche Auslage auszuspielen. Welche Karte genommen werden darf, hängt davon ab, welcher der Aktionsmarker ausgespielt wird und an welche Seite des 4x4-Rasters er angelegt wird. Alternativ kann auch die Sonderaktion des Markers aktiviert werden, die es zum Beispiel erlaubt, eine beliebige Karte aus dem Raster zu nehmen oder zwei Karten von der Hand auszuspielen.

Ziel des Spiels ist es, die Landschafts-, Tier- und Pflanzenkarten aus der allgemeinen Auslage zunächst aufzunehmen und im Anschluss in die persönliche Auslage einzubauen. Die Karten sind gleichzeitig Punktelieferant sowie Voraussetzung zum Ausspielen anderer Karten. Die Karten können in maximal zehn Spalten ausgelegt werden und müssen stets in eine der Spalten gelegt werden, in welcher wenigstens eine der für die Karte notwendigen Voraussetzungen ausliegt. Gelingen besondere Kartenkombinationen, dürfen auf dem Lagerplan Sondersiegpunkte eingeheimst werden.

 

Spielmaterial

In der Spielbox, im Standardformat, finden sich ein Wanderplan für die Kartenauslage und zwei doppelseitige Lagerpläne aus dicker Pappe. Ergänzt wird das Spielmaterial um 93 Marker, bei denen ebenfalls zur dicken Pappe gegriffen wurde. Hierzu gesellen sich vier Kartenhalter, die nach dem Zusammenbau Platz für 188 aufwendig illustrierte Karten in durchschnittlicher Qualität bieten.

meadow 115

REBEL STUDIO erklärt die Spielregeln auf 15 Seiten, wobei auf den Spielablauf 7 Seiten entfallen. Die umfangreiche Bebilderung und viele Beispiele unterstützen die Regelerklärung. Das Inlay von MEADOW ist zweckmäßig, sodass das gesamte Spielmaterial bequem verstaut werden kann.

Tags: 1-4 Personen, Kennerspiel, Tiere, 60-90 Minuten, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns