TEST // Hadara

TEST // Hadara

Bringe dein Volk zur Macht, Reichtum und kulturellem Einfluss. In „Hadara“ entwickelst du dein kleines Volk zur Hochkultur. Doch achtet auf deine Vorräte und fülle stets dein Lager. Lasse keinen verhungern, denn das wirst du schwer bereuen. Wird dein Volk die nächste Hochkultur?

Weiterlesen

TEST // Corinth

TEST // Corinth

Mit „Corinth“ ist nun auch der französische Verlag Days of Wonder auf den „Roll & Write“-Zug aufgesprungen. Das Spiel für 2-4 SpielerInnen vom Autor Sébastien Pauchon kommt in einer kleinen Schachtel daher. Es liefert einen riesigen Block, ein Tableau und 12 Würfel, mit deren Hilfe das Spiel gespielt wird. Wir haben ein Exemplar von Asmodee Deutschland zur Verfügung gestellt bekommen und wie gewohnt hat das keine Auswirkung auf die Wertung des Spiels.

Weiterlesen

TEST // Brook City

TEST // Brook City

Im Hintergrund läuft der Soundtrack von „Robocop“. Officer Lew…äh, Meryl Jones hält eine Autoschieberbande in Schach. Später ertönt die Fanfare von „Die nackte Kanone“ aus den Lautsprechern und Lt. Frank Dreb…‚ ‘tschuldigung, Lester Nelson ist auf der Suche nach Hinweisen, die den aalglatten Geschäftsmann Slade Harper auffliegen lassen können. Schnitt. Die Musik wechselt zu Glenn Freys „The heat is on“ und Axel Fol…, Verzeihung, Wilson Fox schwingt sich aus seinem Sportwagen auf der Jagd nach dem Juwel der Stadt, das momentan leider nicht glänzen kann. So oder so ähnlich könnte ein typischer Tag in „Brook City“ aussehen und ihr könntet die Geschicke der Cops auf eurem Spieltisch leiten.

Weiterlesen

TEST // Adventure Games – Das Verlies & Die Monochrome AG

Mit Abenteuerspielbüchern wie „Der einsame Wolf“ oder „Die Saga von Bruder John“ hielten fantasievolle Abenteuer Einzug in die eigenen vier Wände. Mit dem Zeitalter der Computer für den Heimgebrauch entwickelte sich die nächste Generation Adventurespiele von „The Guild of Thieves“ über „Maniac Mansion“ zu „The Curse of Monkey Island“. Das Autorenduo Matthew Dunstan („Roll for Adventure“) und Phil Walker-Harding („Bärenpark“) hat sich offensichtlich an diese Zeiten zurückerinnert und mit den „Adventure Games“ eine Spielreihe gestartet, welche das Spielgefühl all dieser Klassiker in eine Mechanik verpackt und es als Brettspiel auf den Tisch bringt. Mit „Das Verlies“ und „Die Monochrome AG“ sind die ersten beiden Abenteuer verfügbar.

Weiterlesen

TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

Nun ist es raus, das erste Escape Spiel im Marc-Uwe Klings Känguru-Universum hat den Weg auf die Tische der SpielerInnen gefunden. Auch unsere Redaktion hat ein Exemplar zur Verfügung gestellt bekommen und wurde getestet. Wir werden (spoilerfrei) kurz berichten, wie wir das Spiel finden und natürlich hat das kostenlose Exemplar keine Auswirkung auf unsere Wertung.

Weiterlesen

TEST // Escape Tales: The Awakening

TEST // Escape Tales: The Awakening

Nachdem Samuels Ehefrau Jennifer vor 5 Jahren viel zu früh gestorben ist, droht nun auch noch seine Tochter Lizzy ihrer Mutter zu folgen. Welcher Vater würde nicht alles unternehmen, um dies zu verhindern? Kein Rätsel ist zu schwer, um es nicht knacken zu können, kein Ritual erscheint zu gefährlich, um es nicht durchzuführen. Die SpielerInnen schlüpfen in „Escape Tales: The Awakening“ in die Rolle des leidgeprüften Vaters und es stehen knifflige 3-5 Stunden Spiel vor ihnen, in denen sie auf dem Weg zur Vollendung eines Rituals einige Kopfnüsse zu knacken haben.

Weiterlesen

TEST // Agent Undercover 2

TEST // Agent Undercover 2
Mal in die Rolle des bekannten James Bond schlüpfen? Das wollte sicher jeder schonmal. „Agent Undercover 2“ lässt die Spieler zumindest einen Hauch Geheimagentenleben schnuppern. Es ist die Fortführung zu Agent Undercover, mit ein paar kleine Neuerungen. Zum Beispiel, dass es in dieser Version potenziell 2 Geheimagenten geben kann. Ansonsten wurde die Anleitung noch etwas überarbeitet, der Rest ist ziemlich gleich.

Weiterlesen

TEST // Zombicide - Green Horde

TEST // Zombicide - Green Horde

Orks und Goblins sind im gewohnten Zustand bereits eine große Plage für tapfere Fantasyhelden. Doch wenn die Grünhäute als vermoderte Zombies durch Felder und Dörfer streifen, ist die Plage noch einmal um einiges größer. Doch tapfere Helden und Heldinnen lassen sich von hirnlosen Gegnermassen in Grün nicht groß beeindrucken und setzen in „Zombicide: Green Horde“ alles daran, ihre Umgebung von der Plage zu befreien.

Weiterlesen