https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
TEST // ALIENS - ANOTHER GLORIOUS DAY IN THE CORPS

TEST // ALIENS - ANOTHER GLORIOUS DAY IN THE CORPS - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

ALIENS - ANOTHER GLORIOUS DAY IN THE CORPS ist ein stimmungsvoller Mix aus einem kartengesteuerten Survival-Spiel und einem kooperativen Dungeon-Crawler. Dabei werden recht einfache Regeln, aber auch sehr schöne Mechanismen eingesetzt. Ich mag die Funktionsweise des Endurance-Decks und die Ziel-Mechanik sehr. Die Aktionen sind simpel, gradlinig, die Regeln schnell zu erlernen.

Die Möglichkeit, dass Spielercharaktere von den Xenomorphs verschleppt werden können, ist ebenfalls extrem stimmungsvoll. In einer Rettungsmission müssen diese dann aus den Klauen der Aliens befreit werden.

aliens glorious day i t corps105

Die unterschiedlichen Fähigkeiten machen die Charaktere interessant, aber nicht immer ausgewogen. Mir persönlich macht das nicht viel aus, ein paar meiner Mitspieler sahen das aber anders.

Schöne Details, wie die unterschiedlich gestalteten Rückseiten der Bewegungssensor-Karten, bringen die Atmosphäre des Films auf den Spieltisch. Aufgrund der Filmvorlage brauche ich kaum zu erwähnen, dass das Spiel nicht gerade familientauglich ist. Allerdings funktioniert es auch für Spieler, die den Film nicht (oder noch nicht) gesehen haben.

Leider hat ALIENS: ANOTHER GLORIOUS DAY IN THE CORPS auch seine Schwächen. Es herrscht ein Mangel an Gegnervielfalt, was den Wiederspielwert nicht gerade erhöht. Es gibt eben nur Xenomorphs, einer ist wie der andere. Das macht sie leider sehr vorhersehbar. Kämpfe werden oft durch Würfelglück, und nicht durch strategisches Vorgehen entschieden. Zwar gibt es Verteidigungen, wie defensives Feuer und Nakpampfangriffe, doch können Spielercharaktere auch schnell einmal das Zeitliche segnen.

aliens glorious day i t corps113

Obendrein ist das Highlight des Films – der Kampf gegen die Alien-Queen – nur als Erweiterung verfügbar. Eine Entscheidung, die ich nicht ansatzweise nachvollziehen kann, zumal die Erweiterung GET AWAY FROM HER YOU B***H! deutlich teurer ist als ULTIMATE BADASSES.

An sich macht es durchaus Spaß, einen weiteren gloriosen Tag im Corps zu verleben. Die Atmosphäre stimmt, die konstante Bedrohung wird allerdings durch die Eintönigkeit der Gegner aufgeweicht.

ALIENS – ANOTHER GLORIOUS DAY IN THE CORPS ist trotz seinen Schwächen ein guter kooperativer Dungeon Crawler, der mit mehr Gegnervielfalt, einem besseren Inlay und vor allem mit der Alien-Queen ein herausragender Titel hätte sein können. ULTIMATE BADASSES hat mir gut gefallen und bereichert das Spiel, ohne es jedoch mit Optionen und Mechaniken zu überladen. Als obligatorisch würde ich diese Erweiterung jedoch nicht einstufen.

 

Wertung zum spiel

 

BSN Discord Server

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Test | Quest +

    König Arthus und seine getreuen Gefolgsleute stellen sich dem Bösen in diversen Questen entgegen. Nur mit reinen Herzen wird es möglich sein zu bestehen. Doch die Zauberin Morgan La Fey Weiter Lesen
  • Chicago 1875 – City of the Big Shoulders | befindet sich im Nachdruck +

    Seit Kurzem ist im Pegasus-Shop und bei einigen Online-Händlern das Expertenspiel „Chicago 1875 – City of the Big Shoulders“ wieder aufgeführt. Es befindet sich derzeit im Nachdruck und soll im Dezember Weiter Lesen
  • Terraforming Mars: The Dice Game | mehr als 5.500 Personen unterstützen +

    Auf Kickstarter räumt derzeit der kleinste Ableger von „Terraforming Mars“ ab. Nach dem Brettspiel folgte das Kartenspiel „Ares Expedition“ und nun das Würfelspiel. Während das angekündigte „Legacy“-Spiel noch auf sich Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Survival, Dungeon-Crawler, 60-120 Minuten, 1-6 Spieler, Horror, Science Fiction, Kooperativ

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.