Brettspiel-News.de - Antike

300 – ERDE & WASSER // Neuheit vom Schwerkraft Verlag ab sofort erhältlich

300 – ERDE & WASSER

In der vergangenen Woche teilte der Schwerkraft Verlag mit, dass 300 – ERDE & WASSER ab sofort bestellbar ist. In dem Zweispieler-Kriegsspiel von Autor Yasushi Nakaguro treffen 2 Spielende als griechische Stadtstaaten und persisches Großreich um etwa 500 v. Chr. aufeinander. Die Illustrationen stammen von Nicolas Roblin und Antonio Stappaerts und die Spielzeit wird mit etwa 30 Minuten angegeben.

AEOLOS | Kennerspiel im Handel verfügbar

AEOLOS

Das beim SPIEL DAS! Verlag erschienene Spiel „AEOLOS“ konnte bereits auf der SPIEL '22 angespielt und gekauft werden. Nun kann das Spiel von Arve D. Fühler („El Gaucho“, „Monasterium“) und Guido Eckhof („Big Kini“) im regulären Handel erworben werden. „AEOLOS“ ist ein Worker Placement-Spiel im Kennerbereich und enthält mehrere Spielvarianten. Es ist für 2-4 Personen ab 10 Jahren und hat eine Spielzeit von 60 Minuten. Der UVP beträgt 49,90 €.

Age of Rome | Antiker Städtebau mit dem gewissem Dreh

Age of Rome Ad Gloriam

Der Teetotum Game Studios Verlag hat eine Kickstarter-Kampagne für ihr Erstlingswerk "Age of Rome- Ad Gloriam" veröffentlicht.
Das Crowndfunding zu dem Spiel soll 2022 starten.

Akropolis | Ersteindruck zum antiken Städtebauspiel

Akropolis

Nach 1981 und 1993 erscheint 2022 zum dritten Mal ein Spiel mit dem Titel einer antiken griechischen Wehranlagen. Das neueste "Akropolis" ist ein Familienspiel für 2-4 Personen ab 8 Jahren. Eine Partie dauert ungefähr 25 Minuten. In dem Spiel von Jules Messaud und mit Illustrationen von Pauline Detraz ist es die Aufgabe, eine gewinnbringende Stadt aus Plättchen mit unterschiedlichen Vierteln zusammen zu puzzeln. Die deutsche, über die Spieleschmiede finanzierte, Version vom Kobold Verlag soll Ende September erscheinen.

Wir hatten auf den B-Rex Tagen die Gelegenheit, das Spiel auszuprobieren. Unsere frischen Eindrücke hört ihr in unserem B-Rex 2022 Podcast.

Akropolis | Städtebau-Spiel im antiken Griechenland jetzt förderbar

Akropolis

In der Spieleschmiede ist die neuste Kampagne zu „Akropolis“ vom Gigamic Verlag gestartet. In dem Legespiel vom neuen Autor Jules Messaud schlüpfen 2-4 Personen in die Rolle von Architekten des antiken Griechenlands, wo rivalisierende Städte nach Ruhm und Reichtum streben. Die Illustrationen stammen von Pauline Detraz und die Spielzeit soll etwa 25 Minuten betragen.

Die Erbauer von Teotihuacan | Deutsche Version ist bei Schwerkraft erschienen

Die Erbauer von Teotihuacan

Anfang Juni hatte der Schwerkraft-Verlag gleich eine ganze Reihe an Lokalisierungen von bekannten Spiele für das laufende Jahr angekündigt. Diese sollen zusätzlich zu den bereits 2021 angekündigten Spielen erscheinen. Zu den neuen Ankündigungen gehört auch „Die Erbauer von Teotihuacan“ von Board&Dice, das im Schwerkraft-Shop bereits zu haben ist.

Empires of the North: Königliches Ägypten | Erweiterung ist jetzt erhältlich

Empires of the North: Königliches Ägypten

Wie Asmodee Deutschland kürzlich mitteilte, ist die Erweiterung Königliches Ägypten für Empires oft he North von Pegasus nun im Handel zu kaufen. Die insgesamt vierte Erweiterung von Autorin Joanna Kijanka (Robinson Crusoe) fügt dem Grundspiel für 1-4 Personen zwei ägyptische Fraktionen hinzu, die neue Mechanismen mitbringen. Die Illustrationen stammen von Roman Kucharski (Draftosaurus, Carcassonne: Die Burg) und die Spielzeit soll 45-90 Minuten betragen.

Founders of Teotihuacan | ist veröffentlicht

Founders of Teotihuacan | ist veröffentlicht

Mit „Founders of Teotihuacan“ ist ein neues Spiel von Board&Dice erschienen. Es lehnt sich gestalterisch und inhaltlich an das erfolgreiche Spiel „Teotihuacan“ an, ohne eine Fortsetzung zu sein. Es lässt sich von 1-4 Personen spielen und bietet eine Spielzeit von 45-60 Minuten.

Imperium: Horizons | erscheint 2023 mit 14 neuen Zivilisationen

Imperium: Horizons

Kürzlich kündigte Osprey Games „Imperium: Horizons“ für das kommende Jahr an. Dabei handelt es sich um eine eigenständige Version, die auch ohne das Grundspiel spielbar ist. Ob und wann eine deutsche Version erscheint, ist noch nicht bekannt.

IMPERIUM: KLASSIK/LEGENDEN // erster Eindruck

IMPERIUM: KLASSIK/LEGENDEN

Eine weitere Neuheit, die das BSN-Team auf den B-REX-Tagen in der wunderschönen Bischofsburg Liebenau testen durften, war das heiß erwartete IMPERIUM: KLASSIK bzw. IMPERIUM: LEGENDEN. Das Deckbau-Zivilisationsspiel erscheint bei GIANT ROC und kann derzeit in der Spieleschmiede gefördert werden. Wenn alles nach Plan verläuft, wird die deutsche Version im Frühjahr 2022 an Unterstützende der Kampagne ausgeliefert. Das Spieldesign stammt aus der Feder von Nigel Buckle sowie Dávid Turczi (ANACHRONY, TEKHENU) und die Illustrationen von Mihajlo Dimitrevski (ARCHITEKTEN DES WESTFRANKENREICHS).

IMPERIUM: KLASSIK/LEGENDEN // in der Spieleschmiede

IMPERIUM: KLASSIK/LEGENDEN

In der vergangenen Woche startete in der Spieleschmiede die Kampagne von IMPERIUM: KLASSIK/LEGENDEN von Osprey Games, die das Finanzierungsziel bereits um ein Vielfaches übertroffen hat. In dem Zivilisations-Deckbau-Spiel von den Autoren Nigel Buckle sowie Dávid Turczi (ANACHRONY, TEKHENU) messen sich 1-4 Personen als Anführer eines antiken Volkes miteinander und versuchen, das dominanteste Imperium zu errichten, das die Welt jemals gesehen hat. Die Illustrationen stammen von Mihajlo Dimitrevski (ARCHITEKTEN DES WESTFRANKENREICHS) und die Spielzeit wird mit 60-120 Minuten angegeben.

Legacy of Yu | Solo-Spiel vom Westfrankenreich-Autor startet 2022 auf Kickstarter

Legacy of Yu

Zu Beginn des Jahres stürmte das Solo-Spiel Legacy of Yu von Garphill Games die BoardGameGeek Hotness-Liste und erzeugte somit eine Menge Aufmerksamkeit in der Community. In dem nicht-linearen Kampagnenspiel von Shem Philips (Paladine des Westfrankenreichs, etc) muss eine Person Kanäle bauen, Barbaren abwehren und als Yu der Große den größtmöglichen Ruhm erreichen. Die Illustrationen stammen von Sam Phillips (Räuber aus Skythien, Hadrianswall) und die Spielzeit soll etwa 60 Minuten betragen.

ORIGINS: FIRST BUILDERS // in der Spieleschmiede gestartet

Origins: First Builders  // voraussichtlich noch diese Woche in der Spieleschmiede

Heute ist in der SPIELESCHMIEDE die Kampagne zu dem City Building-Spiel ORIGINS: FIRST BUILDERS starten. Autor des Spiels ist Adam Kwapinski (NEMESIS, LORDS OF HELLAS), illustriert wird es von Zbigniew Umgelter und Aleksander Zawada (TEKHENU, YEDO DELUXE). ORIGINS: FIRST BUILDERS ist ein Strategiespiel mit Dice Placement für ein bis vier Spieler:innen ab 14 Jahren. Eine Partie soll zwischen 60 bis 120 Minuten dauern. 

Die Spieler sind Mitglieder einer mächtigen und uralten raumfahrenden Rasse, die regelmäßig die Erde besucht, um die aufblühende Menschheit mit Geschenken des Fortschritts und Wundern zu beschenken. Sie nehmen Einfluss auf den Bau von Gebäuden und Monumenten, leiten eine Bevölkerung Ihrer Freien, erklimmen die drei mächtigen Tierkreistempel und nehmen an einem Wettrüsten teil - alles in dem Bestreben, die größten Spuren in der alten Geschichte der Menschheit zu hinterlassen. 

ROME & ROLL: GLADIATORS // auf Kickstarter

ROME & ROLL: GLADIATORS

Das komplexe Roll&Write Spiel ROME & ROLL von Dávid Tuczi und Nick Shaw bekommt eine Erweiterung, die nun auf KICKSTARTERunterstützt werden kann. ROME & ROLL: GLADIATORS erweitert das Grundspiel mit neuen Gebäuden, Charakteren, Göttern und dem Colosseum, in dem sich die titelgebenden Gladiatoren auf die Mütze geben müssen. In dem Spiel versuchen ein bis vier Spieler:innen in 60-90 Minuten Rom wieder aufzubauen und dabei geschickter als die Mitspieler:innen zu sein.

TABANNUSI // in der Spieleschmiede

TABANNUSI // in der Spieleschmiede

Ganz neu in der Spieleschmiede aufgetaucht ist die Kampagne von TABANNUSI: BUILDERS OF UR, dem neuen Spiel von Autor Daniele Tascini (TZOLK’IN, MARCO POLO, TEOTIHUACAN) und David Spada. TABANNUSI ist ein komplexes Würfelwahl- und -einsetzspiel von Board&Dice für 1-4 Kenner- oder Expertenspieler:innen ab 14 Jahren. Die Spielzeit beträgt etwa 60-120 Minuten.

TAWANTINSUYU // Erweiterung DAS GOLDENE ZEITALTER ab Herbst in der Spieleschmiede

TAWANTINSUYU – DAS GOLDENE ZEITALTER

Für das von vielen als bestes T-Spiel bezeichnete TAWANTINSUYU von Giant Roc (BRASS: BIRMINGHAM und LANCASHIRE, TEKHENU) und BOARD & DICE (TEOTIHUACAN, ESCAPE TALES: THE AWAKENING) bekommt voraussichtlich im Herbst eine Erweiterung in der Spieleschmiede, die den Namen DAS GOLDENE ZEITALTER trägt. Das Grundspiel TAWANTINSUYU: DAS INKAREICH von Dávid Turczi (ANACHRONY, TEKHENU, IMPERIUM: CLASSICS) richtet sich an 1 – 4 Spieler:innen ab 14 Jahrenund bietet eine Spieldauer von 60 – 120 Minuten.

TEKHENU // TIME OF SETH Erweiterung angekündigt

TEKHENU: TIME OF SETH

Für das komplexe Dice Drafting Spiel TEKENU: OBELISK OF SUN wird eine Erweiterung erscheinen. Die Erweiterung trägt den Titel TIME OF SETH und fügt dem Grundspiel ein neues Spielbrett, neue Würfel und einige zusätzliche Option hinzu. Außerdem soll es Regeln geben, die das Spiel für zwei Personen verbessern.

TEOTIHUACAN // Late Preclassic Period Erweiterung

Teotihuacan: Late Preclassic Period angekündigt

Wir hatten schon im November 2018 eine Erweiterung für „Teotihuacan“ angekündigt. Nun ist auch der Name und etwas vom Inhalt klar: Der Name ist „Late Preclassic Period“ also „Spätantike“. Die Erweiterung stammt von ainer Ahlfors, Andrei Novac und Daniele Tascini.

TEOTIHUACAN // Neue Details! Late Preclassic Period Erweiterung

TEOTIHUACAN // Neue Details! Late Preclassic Period Erweiterung

Die neue Erweiterung für das viel gelobte "TEOTIHUACAN" wurde bereits auf brettspiel-news.de angekündigt. Nun hat Board & Dice einige Details veröffentlicht, die über die kommenden Module Aufschluss geben. Die Erweiterung stammt von Rainer Ahlfors, Andrei Novac und Daniele Tascini. Alle Module sind miteinander kompatibel und können zusammen oder einzeln genossen werden, was das Spiel sehr anpassungsfähig machen soll.

Terracotta Army | Miniaturenspiel von Board&Dice erscheint wohl im August

Terracotta Army

In den vergangenen Tagen kletterte das neue Board&Dice-Spiel „Terracotta Army“ in der Trending-Liste auf BoardGameGeek auf die oberen Ränge. Vorher war der Veröffentlichungszeitraum durch einen Newsletter des Verlags auf August eingegrenzt worden. Ob und wann eine deutsche Version erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.

TEST // Atlantis – Island Of Gods

TEST // Atlantis – Island Of Gods

Lange vor unserer Zeit gab es eine Insel namens Atlantis. Hier herrschten mächtige Götter und die dort lebenden Hohepriester brachten den Göttern Opfergaben. Atlantis die Insel der Götter gedieh prächtig. Im Kampf der Götter um die Macht droht der Untergang von Atlantis.

TEST // Carpe Diem

2018 ist „Carpe Diem“ die Neuheit für Vielspieler aus dem Hause Alea. Der zu Ravensburger gehörende Verlag, hat das Spiel vom erfahrenen Spieleautor Stefan Feld realisiert und es macht auf dem Tisch tatsächlich eine gute Figur. Warum? Das erfahren Sie hier…

TEST // Carthago - Merchants & Guilds

Carthago - Merchants & Guilds angespielt

“Carthago - Merchants & Guilds” ist eine Neuheit des jungen Verlages Games ‘Up in Zusammenarbeit mit Iron Games. Wir konnten uns schon einen ersten Eindruck des Spiels machen, indem wir es mit dem Verlagsinhaber zu zweit spielten und später in einer Gruppe von vier Spielern.

TEST // Imhotep - Das Duell

TEST // Imhotep - Das Duell

Die Gelehrten schreiben das Jahr 1351 BCE. Die Ernte war reichhaltig dieses Jahr, die Götter Geb und Re scheinen wohlgesonnen auf den noch jungen Echnaton herabzublicken, als dieser gerade mit seiner Nofretete den ägyptischen Thron besteigt.

TEST // Lords of Hellas

Angespielt: Lords of Hellas – Kurzurlaub im alten Griechenland

Die Neuheit „Lords of Hellas“ ist gerade erst auf dem Markt und schon auf unserem Spieltisch. Wir haben uns in den Kurzurlaub nach Griechenland gewagt und haben dabei einige sehr alte Gestalten getroffen. Was uns da genau geschehen ist, können Sie hier lesen…

TEST // REISE ZU OSIRIS

TEST // REISE ZU OSIRIS

Der alte Pharao ist tot – es lebe der neue! Nur leider hat er keine Nachkommen, welche den Titel für sich beanspruchen könnten. Als Statthalter wittern die SpielerInnen ihre Chance, der nächste Pharao zu werden. Während sich der alte Pharao in einer Barke auf dem Nil dem Tempel des Osiris nähert, wetteifern die Statthalter durch den Bau von Monumenten um Ruhmespunkte. Der/die SpielerIn, welche/r am Ende der REISE ZU OSIRIS den meisten Ruhm erlangt hat, wird zum neuen Pharao ernannt.

TEST // Teotihuacan

TEST // Teotihuacan

„Teotihuacán“ das Brettspiel ist im zentralen Hochland von Mexiko angesiedelt. Es ist eine der bedeutendsten prähistorischen Ruinenstädte Amerikas. Sie ist vor allem für ihre Stufentempel wie etwa die große Sonnenpyramide bekannt ist. Diese Tempel sind das Zentrum des Spiels

TEST // Tribes - Aufbruch der Menschheit

TEST // Tribes - Aufbruch der Menschheit

Tribes: Aufbruch der Menschheit ist ein 2017 bei KOSMOS erschienen und versetzt 2-4 Spieler ab 10 Jahren für etwa 45 Minuten in eine längst vergessene Zeit. Der schwedische Autor Rustan Hakansson erschafft eine Spielwelt, welche die Spieler zunächst in eine Ära des Jagens und Sammelns versetzt

Test | Tabannusi: Builders of Ur

Test | Tabannusi: Builders of Ur

Die sagenhafte Stadt Ur, Hafenstadt und Wiege der Zivilisation in der ausgehenden Bronzezeit. Hier gestalten Meisterarchitekten die Geschichte der über 4000 Jahre alten Stadt. Zu ihren wichtigsten Bauwerken gehört die Zikkurat des Mondgottes Nanna, ein gestufter Tempelturm, der von den Sumerern unter der Herrschaft von König Ur-Nammu erbaut wurde. Die archäologischen Stätten von Ur zählen heute zum UNESCO-Welterbe.

ZAPOTEC // in der Spieleschmiede

ZAPOTEC

Noch bis zum 23. Juni läuft in der Spieleschmiede die Kampagne zu ZAPOTEC von Board&Dice. In dem Strategiespiel von Autor Fabio Lopiano (MERV, RAGUSA) streben 1-4 Spieler:innen danach, die einflussreichsten Anführer:innen ihres Volkes zu werden, indem sie Dörfer errichten, Rituale ausführen, den Göttern Opfer erbringen und die großen Pyramiden bauen. Die Illustrationen stammen von Zbigniew Umgelter (TEKHENU, YEDO: DELUXE, MANDALA STONES) und Aleksander Zawada (TEKHENU, ESCAPE TALES) und die Spielzeit beträgt etwa 60-75 Minuten.